Seiten

Freitag, 8. April 2016

Topfgucker # 3



Hallo ihr Lieben, herzlich Willkommen zur 3. Topfgucker Runde auf mei täglich Brot! 
Diesmal war ich wieder an der Reihe 5 Zutaten auszusuchen, bin also mehr als gespannt was Heidi daraus gezaubert hat :)

Folgende 5 Lebensmittel habe ich ausgewählt 

Blattspinat
Avocado
Mozzarella
Honig 
Mango

Gekocht habe ich daraus eine Maispizza mit Ei und ein grünes Mango-Dessert im Glas. Beide Gerichte machen sich sehr gut auf dem gedeckten Tisch für den Osterbrunch :)
Die DIY Deko für den Tisch hatte ich, samt Anleitung, vorige Woche hier gezeigt klick


Maispizza mit Ei / Blattspinat, Mozzarella

Zutaten für 4 Stück
150g Maismehl
30g Reismehl
30g Maisstärke
1/2 TL Meersalz
3EL Sonnenblumenöl
150ml Wasser
Zutaten für den Belag
Tomaten
Blattspinat
Mozzarella
4 Eier
Salz

Maismehl, Reismehl, Maisstärke und Salz in einer Schüssel gut vermischen.


Öl und Wasser unterrühren, mit den Händen zu einem Teig verkneten.


Backblech mit Backpapier auslegen.

Den Teig in 4 Portionen teilen, jeweils eine Portion mit den Händen zu einem kleinen Maisfladen formen, mit etwas Abstand von einander auf das Backblech legen. Das Blech nun bei 180° für 10min. in den Backofen stellen.

In der Zwischenzeit den Spinat  waschen, tropfnass in die heiße Pfanne geben, 3min. dünsten, mit Salz abschmecken. Tomaten mit einer Prise Salz pürieren. Mozzarella in Stücke reissen.

Backblech aus dem Ofen nehmen, jede Maispizza mit zerkleinerten Tomaten, Spinat und Mozzarella belegen. Das Blech diesmal bei 150° für 15min. in den Ofen stellen.


Für das Ei auf der Pizza kann man entweder ein Spiegelei in der Pfanne zubereiten und es nachher auf die fertige Pizza legen. Oder aber das Ei direkt auf der Maispizza braten. Für zweiteres schlägt man das Ei, etwa nach 5min. der Backzeit, direkt über der Pizza auf, und lässt es dann die restlichen 10min. der Backzeit mit der Pizza zusammen im Backofen braten. 

Ich habe das Ei auf der Pizza braten lassen :)


Avocado-Mango Dessert / Avocado, Mango, Honig

Zutaten
1 Avocado
1 Mango
einige Spritzer Zitronensaft
1EL Honig
Joghurt
Schlagobers
Blütenpollen

Das Fruchtfleisch von Mango und Avocado zusammen mit dem Zitronensaft pürieren.

Joghurt und Honig zufügen, gut durchrühren.


Das Dessert in Gläser füllen, mit einem Klecks Schlagobers und Blütenpollen dekorieren.



In einer Woche, am 15.April, geht es in die 4. Runde unserer Topfgucker Idee. 
Heidi und ich laden euch herzlich dazu ein!



Startet gut ins Wochenende,
liebe Grüße!

Kommentare:

  1. ach herje, jetzt wo ich hunger habe, schaue ich gerade bei dir vorbei und es sieht so lecker aus!!!
    ich wünsche dir ein schönes wochenende!

    AntwortenLöschen
  2. Bilder sind schon fertig ... gegessen haben wir gut . Muss nur noch ein wenig Text schreiben . Dann kann es gerne los gehen :)) freu mich total und bin sehr gespannt was Du aus den Zutaten gezaubert hast :))
    LG und schönes We für Dich

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein tolles Menue. Hmm das wär jetzt toll zu Mittag.
    Wünsche ein wunderschönes Wochenende, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  4. Die Maispizza klingt ausgesprochen interessant und lecker. An so eine Kombination hätte ich glaube ich nie gedacht.
    Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag
    Ela

    AntwortenLöschen
  5. Wie praktisch, dass ich viele von diesen Zutaten vorrätig habe. Und ich bin davon überzeugt, dass ich Maismehl und Reismehl nur gekauft habe, weil ich bei dir was davon gelesen habe. ;D Die Pizza wird ausprobiert - zwar mit TK-Blattspinat, aber das müsste hoffentlich auch funktionieren. ;)

    Herzlichen Gru8,
    Anna

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...