Seiten

Mittwoch, 6. April 2016

Quinoa Brote



Hallo!
Quinoa eignet sich sehr gut als Beilage zu Gemüse und Soßen, aber auch in der süßen Variante schmeckt Quinoa köstlich. Bei Interesse habe ich hier ein Rezept für süße Quinoa.

Auch als Brot schmeckt Quinoa gut. Quinoa ist von Natur aus glutenfrei, und daher eine tolle Alternative zu Getreide. Das Brot schmeckt frisch zubereitet, noch warm aus dem Ofen, am besten.
Dazu hatte ich Zucchinimus, Avocadocreme und Tomatensalat mit Ingwer.

Hier nun das Rezept für das Quinoabrot und die Gemüsesoßen.

Zutaten für 4 Quinoa Brote
200g Quinoa
1EL Leinsamen
1/2TL Agar Agar
Meersalz, schwarze Sesamkörner, frischer Romarin
ca.170ml Wasser


Die Quinoakörner zusammen mit dem Leinsamen in einem Zerkleinerer etwas zerkleinern.

Quinoa, Leinsamen, Agar Agar und Meersalz vermischen.

Wasser zufügen, gut vermengen, 15min. stehen lassen.

Die Masse sollte sich einfach auf einem Backblech verteilen lassen ohne zu verlaufen. Bei Bedarf also Wasser zufügen. Falls die Masse zu flüssig ist, etwas Agar Agar dazugeben.

Den Quinoateig nun in 4 Portionen auf einem, mit Backpapier ausgelegten, Backblech verteilen und mit Olivenöl bestreichen.

Die Brote mit schwarzem Sesam und Rosmarin bestreuen und bei 200° für 20min. in den Backofen stellen.


Zutaten Zucchinimus
Zucchini
Schafkäse/Feta gewürfelt
Zitrone
Olivenöl
Kreuzkümmel
Meersalz, Pfeffer

Zucchini zerkleinern und in Olivenöl kurz anraten.

Zucchini pürieren, Schafkäse unterrühren, mit Zitronensaft und Gewürzen abschmecken. 
(Die roten Beeren auf dem Mus sind getrocknete Berberitzen)


Zutaten Avocadocreme
Avocado
Zitrone
Meersalz, Pfeffer

Avocado pürieren, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

Zutaten Tomatensalat mit Ingwer
Cherrytomaten
Meersalz
Ingwer 

Tomaten halbieren, salzen, 10min. stehen lassen.

Ingwer darüber reiben, gut durchrühren.




Liebe Grüße zu euch,
LoveT.




Kommentare:

  1. hey, das ist bestimmt absolut köstlich!
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ist einmal was anderes mit Quinoa :)
      Dankeschön, liebe Grüße!

      Löschen
  2. mir läuft das wasser im munde zusammen!!! sooo appetitlich!!!! <3
    xxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, Dankeschön, freue mich das du das sagst :)
      Lieben Knuddler in die sächsische Schweiz <3

      Löschen
  3. Hmm das ist super. Das muss ich Sarah zeigen.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  4. Quinoa , hab ich auch noch hier . Dafür könnte ich direkt noch das ein oder andere Rezept gebrauchen :))
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  5. Das Zucchinimus sieht fantastisch aus!

    Liebe Grüße,
    Diorella

    AntwortenLöschen
  6. Die sehen ja mehr als appetitlich aus! Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...