Seiten

Mittwoch, 9. März 2016

Rote Linsen in Salbeibutter



Hallo!
Linsen sind ja eigentlich was feines. Habe auch immer eine Packung daheim. Egal in welcher Farbe, ob gelb, grün, schwarz oder rot, ich mag sie alle gern.

Nur weiß ich manchmal nicht, was damit anfangen, weil immer dasselbe mag ich auch nicht. Nun habe ich mir, zumindest einmal für rote Linsen, ein Rezept ausgedacht. Na ja, in Wahrheit war es Kommissar Zufall, ein Reste-verkochen mit super gutem Ergebnis :)
Hier nun das Rezept für köstliche Linsen in Salbeibutter (wer Salbei so ganz und gar nicht mag, könnte den Salbei vielleicht durch Rosmarin, Petersilie oder Basilikum ersetzen. Wildkräuter haben auch schon Saison, mit Bärlauch wäre es ein sehr pikantes Gericht, falls ihr das mögt)

Zutaten
150g rote Linsen 
Ghee ,ihr könnt selbstverständlich auch Butter nehmen, Ghee selbst ist geklärte Butter 
frische Salbeiblätter
2 Tomaten 
Zitrone
Salz


Linsen 7min. in ungesalzenem Wasser kochen, abseihen.


Salbeiblätter in heißem Ghee kurz anbraten.


Tomaten entkernen, in kleine Stücke schneiden.

Tomatenstücke zu den Salbeiblättern geben, kurz mitanrösten. 


Die gekochten Linsen mit in die Pfanne geben, alles zusammen heiß werden lassen. Mit Salz,Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Zu den Linsen schmeckt Basmatireis gut :)




Es grüßt euch besonders lieb,
LoveT.



Kommentare:

  1. Wie schön, dass ich noch rote Linsen hier habe. Neulich gab's nämlich deine Linsen-Pumpernickel-"Buletten" (bei euch heißen die anders, glaube ich) und die waren seeeehr lecker! ;D

    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, bei mir waren es auch die restlichen Linsen von den Linsen-Pumpernickel Laibchen :D
      Oh, wie toll, freu mich das sie dir geschmeckt haben :)
      Schönen Abend noch, liebe Grüße!

      Löschen
  2. Linsen mag ich total gerne. Vorallem die roten. Das klingt mal wieder superlecker.
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
  3. Mhmmm wieder einmal ein köstliches Rezept! :)

    Liebe Grüße,
    Diorella

    AntwortenLöschen
  4. Hört sich wirklich gut .Selbst esse ich Linsen eigentlich nur in der Suppe.Könnte deshalb echt mal Linsen anders zubereiten.
    Gute Idee
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Als Suppe schmecken sie auch gut, mach ich im Winter ebenfalls öfters :)
      Liebe Grüße zu dir <3

      Löschen
  5. mmmmhhh - linsen!!!
    wird sofort nachgekocht! danke für die tolle idee!
    xxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, und wie rasch die Linsen fertig sind. Ein ruck zuck Essen :)
      Liebe Grüße <3

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...