Seiten

Mittwoch, 23. März 2016

Erdbeerkuchen mit weißer Schokolade



Hallo!
Heute gibt es hier 2 Rezepte, eines für den Mohn-Erdbeer Kuchen im Glas, und eines für weiße Schokolade mit Kokosraspel. Da ich keine laktosefreie weiße Schokolade zu Hause hatte, habe ich sie selbst gemacht. Das Ergebnis war gut, aber nach oben hin noch ausbaufähig. Zum Backen war die Schokolade aber mehr als geeignet. Sie ließ sich gut schneiden und auch cremig schmelzen. Viel besser als die weiße Reisschokolade die ich sonst verwende. Die ist zwar zum naschen köstlich, aber lässt sich nicht so leicht klümpchenfrei schmelzen. 

Hier also erstmal die Zutaten für die weiße Schokolade. Wenn ihr lieber gekaufte Schokolade verwenden möchtet, dann überspringt den ersten Teil hier, und scrollt runter zum Kuchenrezept :)

Zutaten, weiße Schokolade mit Kokos
60g Kakaobutter
50g Staubzucker
4TL Kokosmilchpulver (oder Milchpulver)
Kokosraspel und getrocknete Blüten zur Dekoration


Die Kakaobutter schmelzen, ich mache das immer auf einer Etage des Bambusgarers. Es geht aber auch im Wasserbad.

Den Staubzucker zur geschmolzenen Kakaobutter geben und so lange rühren bis sich der Zucker aufgelöst hat.

Das Kokosmilchpulver (oder Milchpulver) dazurühren bis die Masse gleichmäßig cremig ist.

Die fertige Schokolade zum aushärten in eine Form füllen. Ich falte mir dazu immer Backpapier in eine rechteckige Form. 

Wenn ihr die Schokolade in die Form gegossen habt geht es gleich ans dekorieren. Ich hatte meine mit Kokosraspel bestreut und mit getrockneten Ringelblumen verziert. 

Die Schokolade in der Form zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen.


Die ausgehärtete Schokolade aus der Form nehmen und zur Lagerung im Kühlschrank aufbewahren.


Zutaten, Erdbeerkuchen im Glas
90g Mehl gf (z.B. von Schär)
45g Birkenzucker ,wer mag nimmt normalen weißen Zucker
45g Butter
1 Ei
3EL Milch
1/2TL Backpulver
50g weiße Schokolade
3EL Erdbeermarmelade
4 Erdbeeren
5EL Mohn
5EL Milch
1EL Honig
5 Gläser

Milch mit Mohn kurz aufkochen, Herd abdrehen und Honig einrühren.

Mehl, Butter, Ei, Milch, Backpulver und Zucker zu einem Teig verrühren.

Schokolade und Erdbeeren kleinschneiden und zusammen mit der Marmelade zum Teig geben, gut unterrühren.


Die Hälfte des Teiges in die Gläser füllen. 

Den Mohn darauf schichten.

Zum Schluss die zweite Hälfte des Teiges auf die Gläser aufteilen.

Die befüllten Gläser bei 160° für 30 bis 35min. in den Backofen stellen.


Etwas von der weißen Schokolade schmelzen und die kleinen Küchlein damit verzieren :)



Wünsche euch einen wunderschönen Tag,
liebe Grüße!



Kommentare:

  1. irgendwas sträubt sich in mir erdbeeren mitzubacken.....
    ausserdem sind die doch noch nichtmal gewachsen geschweige denn reif - so weit südlich liegt österreich ja nun auch nicht :-)
    aber den mohn und die schoki nehme ich gerne - sehr appetitlich!!!!
    xxxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja schön wärs wenn wir so südlich liegen würden, es ist kalt hier, und in einigen Gegenden noch Schnee für das Wochenende angesagt! Die Erdbeeren hatte ich für etwas das gewünscht war gebraucht. Und da die nach nichts geschmeckt hatten, eh klar, habe ich den Rest davon verbacken. Kann nichts wegwerfen :)
      Liebe Grüße zu dir <3

      Löschen
  2. Das sieht wirklich sehr lecker aus :))) Kann man wohl auch Zartbitter nehmen ?? Ich mag keine weiße Schoki ;)
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das geht bestimmt, dann schmeckt es noch schokoladiger :)
      Liebe Grüße <3

      Löschen
  3. Ui toll. Du hast immer so klasse Ideen.
    Hast Du schon mal mit Kokosmehl gebacken? Ich hab 2 Tüten hier und weiß nicht was ich mit machen soll, weil ich gemerkt habe, daß es gar nicht so leicht ist damit
    etwas zu machen.
    Liebe Grüße tina<3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tina, muß grade lachen, Kokosmehl habe ich auch, sollte endlich mal etwas damit machen :D
      Werde es sofort posten wenn ich es habe!

      Liebe Grüße zu dir <3

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...