Seiten

Sonntag, 21. Februar 2016

Kuchen mit getrockneten Marillen



Hallo!
Obstkuchen schmecken auch im Winter herrlich. Fruchtige Noten erinnern doch immer ein bisserl an den Sommer und Spätsommer. Wenn alles geerntet, Marmeladen eingekocht, saftige Kuchen gebacken werden .. 

Der Kuchen heute ist eine winterliche Version des Obstkuchens, aber nicht minder köstlich. Getrocknete Marillen geben eine süß, fruchtige, Note. Gemahlener Ingwer ist für die wärmend, würzige, Geschmacksrichtung verantwortlich. Insgesamt ein eher gesunder Kuchen ohne Zucker und Mehl. Dafür mit einer Fülle an Geschmack! 
Hier nun das recht einfache Rezept.

Zutaten
100g getrocknete Marillen
250g gemahlene Mandeln
2TL Backpulver
1 Prise Salz
1TL Ingwer gemahlen
1/8 Agavendicksaft
3 Eier
1TL Vanillepulver (z.B. Sonnentor)
Kokosöl für die Form
Springform mit 18 oder 20cm Durchmesser


Mandeln mit Backpulver, Ingwer und einer Prise Salz vermischen.

Eier verquirlen, mit Agavendicksaft und gemahlener Vanille verrühren.

Die Eiermischung nun zu der Mandelmischung gießen und kurz durchrühren.

Die Marillen/Aprikosen klein schneiden und unterheben. 


Den Boden der Backform mit Backpapier auslegen, den Rand mit Kokosöl einpinseln.

Den Teig in die Form füllen.

Den Kuchen bei 170° ca. 35min. in den Backofen stellen. 


Mit Staubzucker bestreut genießen :)




Wünsche euch einen schönen Sonntag, 
viele liebe Grüße!




Kommentare:

  1. Hm sieht total lecker aus. Bin auf der Autobahn und habe Hunger :)
    Wünsch Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  2. ein kuchen der mir mit sicherheit super gut schmecken würde :)
    liebe sonntagsgrüße!

    AntwortenLöschen
  3. Den Kuchen werde ich nachbacken. Agavendicksaft möchte ich auf Grund des verhältnismäßig hohen Fructosegehalts nicht nehmen und werde ihn durch Zucker ersetzen.

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin ja begeistert von Deinen Rezepten. Auch, wenn ich nicht backe, es klingt einfach lecker. Da kommt schon Sehnsucht nach etwas Selbstgebackenen auf.
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntagabend.
    Liebe Grüße von Anne

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja , den könnte ich jetzt auch verdrücken :)) Schaut extrem lecker aus
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  6. Also bei dem Tag heute, hätte ich mir da mindestens ein RIESEN Stück verdient!
    Fein sieht der aus. Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...