Seiten

Dienstag, 1. Dezember 2015

Kürbis Parmigiana




Hallo!
Das Jahr neigt sich schön langsam dem Ende zu, der Winter steht vor der Tür. Also wird es für mich auch Zeit das letzte Rezept (für dieses Jahr) mit Kürbis zu posten. Dafür habe ich mir nochmal einen Hokkaidokürbis ausgesucht. 

Hier nun das Rezept.

Zutaten
1 Hokkaido - Kürbis
ca.7EL Olivenöl
1 Dose gestückelte Tomaten
1 Kugel Mozzarella
10g Parmesan gerieben
2EL Semmelbrösel gf (z.B. von Schär)
Rosmarin 
Salz


Den Kürbis in 2 Hälften teilen.


Eine der Hälften in dünne Scheiben schneiden, salzen und 20min. liegen lassen.

Die andere Hälfte klein würfeln.


Die Kürbisscheiben mit Küchenpapier abtupfen und portionsweise in Olivenöl anbraten.

Die Tomatenstücke mit Salz abschmecken.

Mozzarella in Würfel schneiden.

Rosmarin fein schneiden.

Eine feuerfeste Form mit Olivenöl auspinseln.

Die gebratenen Kürbisscheiben abwechselnd mit den Kürbiswürferln, den Tomatenstücken, den Semmelbrösel, Rosmarin, Mozzarella und Parmesan in die Form schlichten.
Die oberste Schicht sollte aus Mozzarella, Parmesan und Semmelbrösel bestehen.


Die Form bei 200° für 45min. in den Backofen stellen. :)




Seid allerliebst gegrüßt xoxo




Kommentare:

  1. Oh Cool danke. Ich habe grade drei Hokkaido Kürbisse in der Küche liegen. :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich glaub ich kaufe auch noch mal einen . Grad bei Kürbis bin ich ich eher der Suppen-Fan
    Lecker sieht es auf jeden Fall aus
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Ich denke, das probiere ich auch aus. Das klingt sehr lecker. Der Kürbis liegt schon da.
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag.
    Liebe Umarmung von Anne <3

    AntwortenLöschen
  4. immer wenn ich hier reinschaue knurrt mir regelrecht der magen :)
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...