Seiten

Sonntag, 8. November 2015

Heidelbeerkuchen, glutenfrei



Hallo ihr Lieben!
Vor kurzem habe ich eine glutenfreie Variante eines Heidelbeerkuchens ausprobiert. Das Basisrezept dafür hatte ich bei Carrots for Claire gefunden, einem der für mich besten Food Blogs die es gibt. 

Da mir ihr Rezept so gut gefallen hatte, habe ich statt dem Dinkelmehl mehr Buchweizenmehl genommen, und schon war der Kuchen glutenfrei. Als Goodie habe ich zum Kuchen noch Hibiskusblütensirup gekocht. 

Zutaten
Tasse Heidelbeeren
1Ei
5EL Kokosöl
200g Buchweizenmehl
150ml Mandelmilch
60g Mandeln gerieben
5EL Ahornsirup
2TL Backpulver
Prise Zimt gemahlen
1TL Leinsamen
etwas Vanillepulver (z.B. von Sonnentor)


Das Buchweizenmehl mit den Mandeln, der Vanille, dem Zimt und dem Backpulver vermischen.

Mit dem Schneebesen die Mandelmilch mit dem Ei ,dem Leinsamen und dem Kokosöl gut durchrühren.

Ahornsirup dazugeben.

Die Mehlmischung zu der Ei-Mandelmilch Mischung geben und alles zusammen verrühren.


Nun eine etwas größere Kastenform, oder 2 kleinere Formen wie ich, einfetten und bemehlen. In meinen Formen ist etwas zu viel Mehl. Aber alle die ebenfalls mit glutenfreien Mehlen arbeiten kennen das. Es ist oft schwer diese Masse gleichmäßig zu verteilen, oder? 

Die Hälfte vom Teig in die Form/Formen geben, die Heidelbeeren darauf verteilen, die restliche Teigmasse gleichmäßig darauf verstreichen.

Den Kuchen bei 160° für 40min. in den Backofen stellen. Wer den Teig in einer großen Form hat, muß bitte die Backzeit dementsprechend erhöhen.


Für den Sirup 3EL Birkenzucker oder normalen weißen Zucker in 150ml Wasser auflösen.

1EL Hibiskusblüten darin aufkochen lassen, solange leicht köcheln lassen bis der Sirup die gewünschte Konsistenz hat.



Eine dicke Scheibe Kuchen mit Heidelbeeren und Sirup genießen.



Wünsche euch noch einen schönen Sonntagabend!
xoxo






Kommentare:

  1. Ich bin satt , jetzt kann ich gucken kommen *gg
    Sieht aber auch lecker aus
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi wie gut :D ,Dankeschön Heidi <3
      Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Der ist sehr lecker und nachahmenswert. Ich suche genau solche Rezepte. Danke.
    Liebe Grüße von
    Anne

    AntwortenLöschen
  3. Hmm ich liebe Heidelbeeren. Sueht sehr lecker aus :)
    Dir auch einen schönen Abend <3

    AntwortenLöschen
  4. wie lecker. ich mag heidelbeeren super gerne :)
    liebe grüße zum sonntag!

    AntwortenLöschen
  5. Der Kuchen sieht echt super lecker aus, ich liebe Heidelbeeren! :)

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe deine schönen Fotos, die machen so richtig Lust darauf, zu experimentieren! ♥

    AntwortenLöschen
  7. Dankeschön für eure lieben Kommentare ♡
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  8. Da hast du ja wieder was leckeres gezaubert.
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...