Seiten

Sonntag, 29. November 2015

Glutenfreier Advent



Hallo ihr Lieben!
Hatte mir vorgenommen heuer an jedem Sonntag im Advent etwas für die Vorweihnachtszeit zu zeigen. Das natürlich, wie immer, in einer gluten- und laktosefreien Version. 

Beginnen möchte ich mit einem Mürbteig der sehr easy zu machen ist. Der Teig lässt sich leicht ausrollen, die fertigen Kekse sind fluffig und zerschmelzen auf der Zunge. Verziert habe ich mit Nuss-Nougat, weißer Schokolade und Cranberries.

Hier nun das Rezept für die Basis, den Mürbteig.

Zutaten
200g Mehl gf Schär Mehl Farine
100g Staubzucker
100g weiche Butter lf
1gehäufter TL Backpulver
1 Ei
Prise Salz

Alle Zutaten zu einem Teig verkneten.
Ich wickel den Teig dann immer in Klarsichtfolie und lege ihn für eine halbe Std. in den Kühlschrank. Danach lässt er sich super leicht ausrollen und ausstechen. Die ausgestochenen Kekserln kommen dann bei 160° für einige Minuten in den Backofen. 
Die Backzeit richtet sich nach den ausgestochenen Formen, Sterne sind schneller fertig als Herzen. wenn sie Farbe angenommen haben, die Kekse aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.
Danach verzieren.


Die kupferfarbenen Ausstechformen habe ich von Depot. Da gibt es auch noch Tannenbäume und andere weihnachtliche Motive.

Das Herz für die Linzeraugen hatte ich mir im Sommer aus London mitgenommen. 


Zutaten zum Dekorieren
Nuss-Nougat
weiße Schokolade lf 
getr. Cranberries


Für die Sternenkekse weiße Schokolade schmelzen. 

Zwei Sterne damit zusammengekleben. 

Oben als Verzierung einen Klacks weiße Schokolade geben, und mit jeweils einer Cranberry belegen.


Die Kipferl habe ich mit den Enden in Nuss-Nougat getunkt.

Die Herzen habe ich ebenfalls mit einer Seite in Nuss-Nougat getunkt.


Die doppelten Herzen habe ich großzügig mit Nuss-Nougat befüllt. Man könnte auch mit jeder Art von Marmelade füllen. 





Wünsche euch einen wunderschönen 1.Adventsonntag!
Liebe Grüße xoxo





Kommentare:

  1. Die Kekse sehen so lecker aus! :) Ich wünsche dir auch einen schönen ersten Advent! :)

    Liebe Grüße,
    Diorella

    AntwortenLöschen
  2. Oh so schööön . Die Herzchen sehen ja toll aus. Wir backen heute auch mit meiner kleinen Nichte, das wird turbulent :) Wünsch Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  3. Das sind aber auch herzallerliebste Ausstecherförmchen die du da hast :) wünsche dir einen ganz gemütlichen ersten Advent, ela

    AntwortenLöschen
  4. Bin ganz verliebt in Deine Herzen. Die sehen köstlich und süß aus. Ich wünsche Dir auch einen schönen 1. Advent!

    AntwortenLöschen
  5. Der Herzausstecher mit dem Gesicht ist ja toll.LG

    AntwortenLöschen
  6. yummi :)
    ich wünsche dir einen schönen 1. advent!

    AntwortenLöschen
  7. Dankeschön! Freue mich über euren netten Kommentare :)
    LG

    AntwortenLöschen
  8. Jetzt überlege ich echt , ob ich doch noch ein paar Kekse backen soll :))
    Danke für die Idee .
    LG und einen schönen 1. Advent
    von Heidi

    AntwortenLöschen
  9. Die sehen super aus!!! Danke für das Rezept!

    LG, hab noch einen schönen Adventsabend!
    Jessi

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...