Seiten

Donnerstag, 26. November 2015

Cashew Matcha Eis



Hallo!
Rechtzeitig mit den kalten Temperaturen komme ich und poste heute ein Rezept für ... tata! Eis :)
Weil was gibt es denn schöneres, als sich bei Minustemperaturen ins geheizte Zimmerchen zu hocken, Fernseher an und Flauschidecke bis unters Kinn. Dazu in einer Hand den riesigen Lieblings-Esslöffel, in der anderen Hand eine große Portion Eis, extra nom!

Dieses Rezept ist laktosefrei, glutenfrei und eifrei. Es müßte, wenn es denn den Geschmack trifft, für viele von euch gut verträglich sein. 
Auf den Fotos sind außerdem noch glutenfreie Hohlhippen zu sehen. Da sie mir aber noch nicht optimal gelungen sind möchte ich das Rezept dazu nicht posten. Aber der Winter ist lang, und so bleibt noch genug Zeit um an der glutenfreien Version der süßen Hippen zu arbeiten. 

Hier nun das Rezept für ein sehr grünes und sehr cremiges Eis.

Zutaten
100g Cashewkerne (ungesalzen)
400ml Mandelmilch
90g Agavendicksaft
2-3TL Matcha Pulver
1TL Speisestärke gf (z.B. Maisstärke)


Die Cashewkerne über Nacht in Wasser legen. 

Alle Zutaten gut vermixen. Die Flüssigkeit für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Danach ab in die Eismaschine und fertig. 

Als Deko/Topping geht natürlich alles worauf ihr Lust habt. Von Kakaonibs bis hin zu allen Arten von Nüssen. Ich hatte mir zur Deko Pistazien darübergestreut. :)



Herzliche Grüße xoxo


Kommentare:

  1. Ich hätte auch gerne Eis :) Matcha hab noch nie verwendet
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Das hört sich so lecker an! Eis geht immer, egal welche Jahreszeit wir haben. :D

    Liebe Grüße,
    Diorella

    AntwortenLöschen
  3. Einen großen Topf Eis bitte für mich! Ich kann's brauchen :)
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Ela

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...