Seiten

Montag, 28. September 2015

Pfirsichkuchen



Hallo! 
Ich mag ja Obstkuchen aller Art sehr sehr gerne. Einen Obstkuchen mit Pfirsichen hatte ich allerdings noch nicht so oft im Programm. Dieser hier wird unter anderem mit Buttermilch gebacken und mit Nüssen bestreut. Es ist also ein recht ansehnliches, saftiges, und vor allem köstliches Exemplar von einem Pfirsichkuchen :)

Pfirsichkuchen Zutaten
ca.400g Pfirsiche
2 Eier
130g Birkenzucker (wer mag nimmt normalen Kristallzucker)
250ml Buttermilch lf (z.B. Spar free from)
180g Mehl gf (Schär)
1/2 Packerl Backpulver
50g Haselnüsse gerieben
2EL Ahornsirup
Butter für die Form (rund 24cm)


Eier trennen. Aus dem Eiweiß Eischnee schlagen.

Eigelb mit dem Birkenzucker schaumig rühren.

Buttermilch nach und nach dazugeben.


Mehl mit Backpulver vermischen und unter die Masse rühren.

Eischnee dazugeben, vorsichtig unterrühren.

Den Teig in eine bebutterte Form füllen und bei 200° für 15min. in den Backofen stellen.


Die Pfirsiche kurz in kochendes Wasser tauchen und kalt abschrecken. Die Haut lässt sich dann ziemlich leicht abziehen. 

Die so geschälten Pfirsiche in gleichmäßige Spalten schneiden.


Den vorgebackenen Kuchen aus dem Ofen nehmen.


Die Haselnüsse leicht anrösten und mit dem Ahornsirup vermischen.


Die Pfirsichspalten auf den Kuchen schichten und mit der Haselnussmasse bestreuen.

Den Kuchen nochmal bei 200° für ca. 20min. fertig backen.


Ein großes Stück von dem flaumigen Kuchen, mit Staubzucker bestreut, genießen :)



Wünsche euch einen guten Start in die Woche, seid lieb gegrüßt!
xoxo




Kommentare:

  1. du hast immer so tolle Ideen zum Backen und Kochen!
    liebe grüße zum montag!

    AntwortenLöschen
  2. Jetzt habe ich hunger :)) Man schaut das lecker aus ;) Schluck Ich will auch ein Stück

    LG heidi

    AntwortenLöschen
  3. Sieht total lecker aus. Das probier ich mal aus. Vielen Dank. Ich liebe Rezepte mit Buttermilch.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  4. Der Kuchen hat so eine tolle goldgelbe Farbe, richtig appetitlich.
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
  5. Lecker! Schick mal ein Stückchen rüber, bin leider immer etwas zu faul zum backen, dabei ess ich Kuchen so gern.... ;-)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...