Seiten

Sonntag, 19. Juli 2015

Kartoffeln mit Paprika und Ei



Zutaten
500g Kartoffeln in der Schale gekocht ,geschält
2 rote Paprikaschoten in Ringe geschnitten
Olivenöl
Salz ,Pfeffer ,Chili
2 Eier
50ml Milch lf 
Petersilie 
Butter für die Form


Paprikaringe in Olivenöl andünsten ,mit Salz ,Pfeffer und Chili würzen. 

Milch mit den Eiern verquirlen ,salzen ,pfeffern.


Kartoffeln in Scheiben schneiden.

Kartoffeln und Paprikaringe in eine gebutterte ,feuerfeste ,Form schlichten.

Die Ei-Milch Mischung darüber gießen.


Bei 180° ca. 30min. in den Backofen stellen bis die Eier gestockt sind.

Mit Paprikaringen und Petersilie dekoriert anrichten. :)




Wünsche euch für morgen einen guten Start in die kommende Woche!
Liebe Grüße xoxo



Kommentare:

  1. Hm sieht das lecker aus. Nein, nein es ist Abend und das sind Kohlenhydrate:)
    Okay zu Mittag, ich habe lange schon keine Kartoffeln mehr gegessen. Das wär ein einfaches lecker aussehendes Gericht. Vielen Dank

    AntwortenLöschen
  2. Guten Abend Tina :) ,mir geht es auch so ,Kartoffelgerichte koche ich eher selten.
    Dankeschön für deinen Besuch hier <3 ,liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kom gern hier vorbei. Ist immer alles so liebevoll arrangiert. Ich mag sowas sehr gern :)

      Löschen
  3. Fein, ich liebe ja Kartoffeln und ziehe sie allen anderen Beilagen vor. Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
  4. Ich mache gleich Bratkartoffeln . Ohne diesen Erdapfel wär meine Speisekarte nur halb :))
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  5. Vor dem Abendessen darf ich bei Dir nie reingucken, ich bekomme immer sofort Hunger :) LG Bärbel ☼

    AntwortenLöschen
  6. Mh, das klingt ngt lecker und einfach! Einen halben Liter Milch? Das klingt viel....ist das dann sehr flüssig?
    Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank fürs Nachfragen ,werde das gleich ausbessern ,man braucht nur 50ml ,uff ,nochmal Danke <3
      Liebe Grüße!

      Löschen
  7. Schaut gut aus - und ist außerdem clever kombiniert!

    Ich hab irgendwo gelesen, daß diese Zusammenstellung (Kartoffeln und Ei) eine ideale Verbindung von Kohlenhydraten und Proteinen ist. Nicht umsonst besteht das kräftige "Bauernfrühstück" hauptsächlich aus diesen Komponenten.

    Und jetzt rat mal, was ich gleich futtern werde...;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Betsi ,hoffe es hat gut geschmeckt :)
      Liebe Grüße und Dankeschön fürs Kommentieren <3

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...