Seiten

Donnerstag, 30. Juli 2015

Grünes Curry mit Reis



Zutaten
Curry Paste grün (gibt es im Asialaden oder Reformhaus)
Zucchini kleingeschnitten
Melanzzani kleingeschnitten
rote Paprikaschote kleingeschnitten
Fisolen gewaschen und geputzt
Stengel Lemongrass in feine Ringe geschnitten
Stückchen Ingwer sehr klein geschnitten
1 Dose Kokosmilch
ca.100ml Gemüsebrühe
1EL Ghee
Koreander 

Basmatireis


Fisolen einige Minuten in Salzwasser kochen bis sie gar sind.

Ghee in einem Wok erhitzen.


Zucchini einige Minuten anrösten und beiseite stellen.


Paprikastücke anbraten und zur Seite stellen.

Als letztes die Melanzzanistückchen rundherum anbraten bis sie schön braun sind.


Einen EL grünes Curry zusammen mit dem Ingwer kurz im Wok anrösten ,das ganze Gemüse dazugeben und eine Minute unter rühren anbraten.


Zitronengras unterrühren ,mit Kokosmilch und Gemüsebrühe aufgießen.

Das Gemüse ca.20min. köcheln lassen.


Das Curry mit Koreander bestreuen und mit Reis anrichten.



Liebste Grüße!
xoxo



Kommentare:

  1. das sieht mal wieder absolut lecker aus!
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  2. sieht super lecker aus. Essen wir oft, mit wechselnden Gemüsesorten. Was grade da ist ;)
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  3. Sieht ja schon super lecker aus :)) Ich geh jetzt kochen
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  4. Na wenn das mal nicht das perfekte Sommergericht ist. Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...