Seiten

Montag, 20. Juli 2015

Chiapudding mit Gojibeeren



Heute möchte ich gerne das Rezept zu einem meiner liebsten Desserts mit sogenannten "Superfoods" posten. Grade im Sommer ist so ein Glas ,kalt aus dem Kühlschrank genossen ,Dank Ananas und Joghurt ,leicht und erfrischend. 

Zutaten 
3EL Chiasamen 
200ml Milch lf
1EL Rahm oder Topfen
Ananas in Stücke geschnitten
Granatapfelsirup
Joghurt lf oder Sojajoghurt
2EL Kokosraspeln
2EL Gojibeeren


Chiasamen mit Milch und einem Schuß Granatapfelsirup verrühren und für ca. 2-3 Stunden quellen lassen.

Die gequollenen Chiasamen aus dem Kühlschrank nehmen und 1EL Topfen oder Rahm unterrühren.

Die Chiamasse abwechselnd mit einem Becher Joghurt in Dessertschalen schichten.


Als Abschluß noch einen Schuß Granatapfelsirup darübergießen.


Die Ananasstücke und Gojibeeren als Topping oben anrichten.


Mit Kokosraspeln bestreut genießen :)




Wünsche euch noch einen wunderbaren Abend ,bis bald!
xoxo



Kommentare:

  1. Gojibeeeren , habe ich wenn ich mich recht erinnere noch nie gegessen . Kann mich aber auch täuschen . Müsste ich mal probieren
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Heidi! Hatte die Gojibeeren jetzt auch das erste mal daheim :)
      LG

      Löschen
  2. Hmmmm sieht super lecker aus. Chiasamen gehören auch bei uns auf den Speiseplan. Total wertvoll, genau Superfood. Zur Zeit esse ich sie viel über den Salat gestreut. Aber so als Dessert könnten wir sie auch mal wieder machen.
    Wünsch Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man kann so viel tolles mit den Chiasamen machen gell ,ich liebe das ausprobieren :))
      Dankeschön <3 ,liebe Grüße <3

      Löschen
  3. Als bekennende Chiafamilie triffst du heute mal wieder ganz unseren Geschmack und es schaut auch noch so ansprechend aus.
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...