Seiten

Sonntag, 31. Mai 2015

Ei-Curry



Für dieses Gericht braucht man hartgekochte Eier. Man gibt sie in einen Eierkocher ,oder bereitet sie ,wie folgt ,herkömmlich im Topf zu. Eier in einen Topf mit kaltem Wasser legen. Das Wasser zum kochen bringen und die Eier 6min. sanft köcheln lassen. Mit kaltem Wasser abschrecken ,abkühlen lassen ,dann abschälen.

Zutaten 
4Eier hartgekocht
2EL Öl
2TL Senfkörner
Ingwer kleingeschnitten
Chili 
2TL Curry
2TL Kurkuma
2TL Kreuzkümmel 
3EL Kokosraspeln
Salz,Pfeffer
1 rote Paprikaschote in Streifen geschnitten
4 große Tomaten in Stücke geschnitten


Die Senfkörner in einem Mörser grob zerstossen.


Das Öl in einem Wok erhitzen.

Gewürze ,Ingwer und Kokosraspeln ca.2min. anbraten bis sie gut zu duften beginnen.


Die Paprikastreifen und etwas Wasser zufügen ,so lange garen lassen bis das Gemüse weich ist.

Die Tomaten und ganzen Eier mit in den Wok geben und einige Minuten auf kleiner Hitze durchziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Habe das Curry auf Reis angerichtet und mit Koreanderblättern dekoriert :)




Wünsche euch einen wunderschönen Sonntag ,liebe Grüße!
xoxo



Kommentare:

  1. Wie gut das ich grad satt bin , sonst müsste ich glatt wieder in die Küche *gg

    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi :D ,eigentlich ist es ein sehr simples Essen ,aber entweder ich war total hungrig ,oder es war wirklich so gut :D Jedenfalls muß ich das unbedingt nochmal machen :)
      Danke für deinen Kommentar <3 ,liebe Grüße!

      Löschen
  2. Das klingt wirklich ganz lecker und vor allem sehr leicht. Ich muss mir da ja auch Gedanken machen. An meinen Essgewohnheiten muss sich dringend was ändern. Mir gefallen Deine Gerichte, denn sie sind alle sehr einfach und gesund.
    Liebe Grüße von Anne

    AntwortenLöschen
  3. Danke liebe Anne <3
    Ja stimmt ,das geht alles wirklich flott in der Zubereitung ,und die meisten Sachen schmecken auch richtig gut :)
    Herzliche Grüße und einen dicken Knuddler zu dir!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...