Seiten

Sonntag, 31. Mai 2015

Ei-Curry



Für dieses Gericht braucht man hartgekochte Eier. Man gibt sie in einen Eierkocher ,oder bereitet sie ,wie folgt ,herkömmlich im Topf zu. Eier in einen Topf mit kaltem Wasser legen. Das Wasser zum kochen bringen und die Eier 6min. sanft köcheln lassen. Mit kaltem Wasser abschrecken ,abkühlen lassen ,dann abschälen.

Zutaten 
4Eier hartgekocht
2EL Öl
2TL Senfkörner
Ingwer kleingeschnitten
Chili 
2TL Curry
2TL Kurkuma
2TL Kreuzkümmel 
3EL Kokosraspeln
Salz,Pfeffer
1 rote Paprikaschote in Streifen geschnitten
4 große Tomaten in Stücke geschnitten


Die Senfkörner in einem Mörser grob zerstossen.


Das Öl in einem Wok erhitzen.

Gewürze ,Ingwer und Kokosraspeln ca.2min. anbraten bis sie gut zu duften beginnen.


Die Paprikastreifen und etwas Wasser zufügen ,so lange garen lassen bis das Gemüse weich ist.

Die Tomaten und ganzen Eier mit in den Wok geben und einige Minuten auf kleiner Hitze durchziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Habe das Curry auf Reis angerichtet und mit Koreanderblättern dekoriert :)




Wünsche euch einen wunderschönen Sonntag ,liebe Grüße!
xoxo



Freitag, 29. Mai 2015

Blitzdessert mit Granatapfel



Heute einmal kein richtiges Rezept ,sonder nur ein schnelles Dessert :)

Zutaten
Biskotten (Schär gf)
Schlagobers lf (z.B. Spar free from)
Rosensirup
Granatapfel
Amaranth gepoppt als Deko


Schlagobers schlagen und mit Rosensirup süßen.

Die Kerne aus dem Granatapfel lösen.

Die Biskotten grob zerbrechen.


Biskotten auf einen hübschen Teller legen und etwas Schlagobers darauf verteilen.

Die Granatapfelkerne auf einer Seite darüberstreuen und die andere Seite mit gepopptem Amaranth verzieren.




Wünsche euch einen guten Start ins Wochenende und seid ganz lieb gegrüßt!
xoxo





Mittwoch, 27. Mai 2015

Radieschensuppe mit Radieschenblätter Pesto



Hallo ihr Lieben!
Heute möchte ich das Rezept für eine Suppe aus einem ganzen Bund Radieschen zeigen :) 


Zutaten Pesto
Radieschenblätter gewaschen 
4EL Olivenöl
Pinienkerne
Parmesan gerieben
grobes Meersalz oder Kräutersalz


Alle Zutaten in einer Schüssel mit dem Pürierstab zu einer Paste pürieren. 


Zutaten Suppe
Radieschen
1EL Ghee ,Butter ,oder Olivenöl
1/4L Gemüsebrühe
1 Becher Sauerrahm lf (z.B. von Spar free from)


Radieschen kleinschneiden.

Ghee in einem Topf erhitzen und die Radieschen kurz anschwitzen.

Mit der Suppe aufgießen und ca. 8min. köcheln lassen.

Mit dem Stabmixer pürieren.

Einen halben Becher Sauerrahm einrühren. Den Rest fürs Anrichten der Suppe verwenden.

Bei Bedarf noch mit Salz abschmecken.


Die Suppe mit dem Pesto und einen Klecks Sauerrahm anrichten. 




Wünsche euch einen erfolgreichen Tag ,liebste Grüße!
xoxo




Montag, 25. Mai 2015

Reisnudeln mit Fenchel ,Karotte und Paprika



Zutaten
Fenchel in dünne Streifen geschnitten
Karotte in Scheiben geschnitten
roter Paprika würfelig geschnitten
Ingwer kleingeschnitten
Paprikapulver
Curry
Chili
Koreanderblätter 
Tamari Soße
Ghee oder Öl
Reisnudeln


Gewürze und Gemüse in Ghee anbraten.


Mit etwas Wasser aufgießen ,auf mittlerer Hitze so lange garen bis das Gemüse weich ist.


Tamari Soße zum Gemüse geben und durchrühren.

Reisnudeln mit dazu in den Wok geben und gut vermischen.


Mit etwas Koreander bestreut servieren. :)





Wünsche euch einen guten Start in die verkürzte Arbeitswoche! liebe Grüße
xoxo




Donnerstag, 21. Mai 2015

Hollerblüten-Buttermilch Creme



Zutaten
Holunderblüten
100g Honig
1/4L Buttermilch (z.B. Spar free from lf)
1/4L Schlagobers (z.B. Spar free from lf)
1Packerl Vanillezucker
2EL Kartoffelstärke mit ca. 4EL Buttermilch verrührt


Am Wochenende habe ich mir Hollerblüten für dieses Rezept geholt ,wer Interesse hat Bilder davon zu sehen ,hier gehts zum Beitrag auf meinem Fashion-Blog klick :)


Buttermilch ,Schlagobers ,Honig und Vanillezucker in einem Topf gut verrühren.


Eine Handvoll Hollerblüten abzupfen und mit in den Topf geben ,alles zusammen kurz aufkochen lassen. 

Den Topf zugedeckt 5min. stehen lassen.


Die mit Buttermilch angerührte Kartoffelstärke sorgfältig in die Hollerblütencreme einrühren ,kurz aufkochen ,und dann abkühlen lassen.

Wenn man mag mit Löffelbiskuit (Schär gf) und einigen Blüten anrichten :)




Liebste Grüße!
xoxo




Dienstag, 19. Mai 2015

Kartoffelauflauf mit Kräutern



Zutaten 
500g Kartoffeln 
2 Eier
300ml Milch lf
100g Käse gerieben 
4EL frische Kräuter kleingeschnitten (ich habe Sauerampfer und Petersilie verwendet)
Muskat ,Salz und Pfeffer


Eier ,Milch und die Hälfte vom Käse zusammen in einer Schüssel verrühren.

Kartoffeln schälen und in Stifte schneiden.

Kartoffeln ,Kräuter ,Muskat ,Salz und Pfeffer zu der Ei-Mischung geben ,gut durchrühren.

Eine feuerfeste Form mit Butter einstreichen ,Kartoffeln einfüllen und mit dem restlichen Käse bestreuen.


Die Form bei 190° für ca. 50min. in den Backofen stellen.




Wünsche euch noch einen angenehmen Abend!
xoxo



Sonntag, 17. Mai 2015

Radieschenblätter Pesto



Guten Abend ihr Lieben!
Im Normalfall schreibe ich hier ja nie etwas als Einleitung ,zur Unterhaltung ,oder aus welchen Gründen auch immer. :)
Es ist hier mehr eine Aneinanderreihung an vegetarischen Gerichten und Rezepten. Mein persönliches Kochbuch ,nur eben öffentlich.

Aber da heute eine Zutat etwas ungewöhnlicher ist ,also für mich zumindest ,wollte ich dazu sagen das Pesto aus Radieschenblättern sehr gut schmeckt. 
Mir gefällt auch der Gedanke daran jeden Teil einer Pflanze zu verarbeiten ,das erscheint mir sinnvoll und gut.
Für das Pesto eignen sich besonders Radieschen mit schönem Grün und in Bio-Qualität.

Zutaten Pesto
2 Bund Radieschen (die Blätter)
1 Handvoll Pinienkerne
1EL Parmesan gerieben
ca. 4EL Olivenöl
Salz


Radieschenblätter abzupfen und waschen.

Alle Zutaten für das Pesto mit dem Pürierstab oder einer Küchenmaschine pürieren.


Reichen kann man das Pesto zu verschiedenen Nudelgerichten ,Suppen ,zu allem wo Pesto auch sonst serviert wird. Werde hier auch bald noch ein weiteres Rezept mit Radieschenblätter Pesto posten.

An diesem Tag kam es bei mir mit Gnocchi (Fertigprodukt gf Schär) und Tomaten zum Einsatz.

Gnocchi kurz aufkochen.

In eine feuerfeste Form füllen.

Mit geschnittenen Tomaten belegen und Parmesan bestreuen.

Für ca. 15min. in den 200° heißen Backofen stellen.


Da gerade Spargelzeit ist gab es Salat aus Radieschen und grünem Spargel dazu ,einfach mit etwas Erdbeeressig ,Olivenöl und Salz. :)




Wünsche euch noch einen wunderschönen Sonntagabend! Kommt gut in die neue Woche ,liebe Grüße!
xoxo


Freitag, 15. Mai 2015

Gebackene Bananen mit Honig




Zutaten 
2 Mini Bananen in dicke Scheiben geschnitten
50g Mehl (schär gf)
1TL Backpulver
1TL Zucker
Wasser 
Öl

Honig



Mehl ,Backpulver und Zucker vermischen.

Mit der Zugabe von Wasser zu einem zähen (klebrigen) Teig verrühren ,nicht zu dünn anrühren!


Öl in einem Wok erhitzen.

Die Bananen Stück für Stück durch den Teig ziehen und knusprig braten.

Auf Küchenpapier legen um überschüssiges Fett abtropfen zu lassen.


Mit etwas Honig servieren :)




Schönes Wochenende ihr Lieben!
xoxo



Mittwoch, 13. Mai 2015

Eierspeise mit Blauschimmelkäse



Zutaten
1 Packerl Blauschimmelkäse
4 Eier verquirlt
Kräuter nach Wahl oder Kräutermischung Provence
Salz
Pfeffer


Käse in Scheiben schneiden

Etwas Öl oder Butter/Ghee in einer Pfanne erhitzen ,Käse leicht anschmelzen lassen


Eier darübergießen.


Kräuter ,Salz und Pfeffer ,wer mag noch etwas Chili ,dazugeben :)


Die Eier auf mittlerer Hitze stocken lassen.


Bei mir gab es Weißbrot (Schär gf) und Salat dazu.




Herzliche Grüße!
xoxo





Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...