Seiten

Sonntag, 26. April 2015

Erbsenlaibchen



Zutaten
100gCous Cous (Probios Mais Cous Cous gf)
300g Erbsen
1 Ei
Kreuzkümmel gemahlen
Minze
Petersilie
1TL Semmelbrösel (Schär gf)
Zitronenschale ganz fein geschnitten oder abgerieben


Cous Cous mit 100ml heißem Wasser übergießen und 10min. stehen lassen. 

Erbsen 5min. in Salzwasser kochen. Die Hälfte der Erbsen pürieren.

Erbsen ,Kräuter ,Semmelbrösel ,Ei ,Kreuzkümmel und Cous Cous zusammenrühren. Die Masse mit Salz und Pfeffer abschmecken.




Kleine Laibchen aus der Masse formen und in wenig heißem Öl einige Minuten braten.


Bei mir gab es Pommes und Mayo zu den Laibchen :)




Wünsche euch einen wunderschönen Sonntag!
xoxo



Kommentare:

  1. Ok ... CousCous kenne ich jetzt so nicht . Hab ich auch noch nicht verwendet . Aber Pommes *gg Ich glaub meine Männer würden diese kleinen Dingerchen seltsam beäugen und evtl . ein Ministück probieren . So sind sie halt
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na ja die Dinger sind grün ,da könnte man etwas Argwohn schon verstehen! :D
      Haben aber erstaunlich gut geschmeckt ,vor allem haben die Minze und die Zitronenschale zum guten Geschmack beigetragen :)
      Liebe Grüße <3

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...