Seiten

Montag, 16. September 2013

gebratene Nudeln





Frühstück: Tiramisu (Fertigprodukt) ,Kaffee


Mittag: Mais Chips ,Kiwi ,Kräutercreme lf (gibt es bei Merkur ,die MinusL Produkte mag ich gerne ,die Butter schmeckt auch sehr gut)


Abendessen: gebratene Nudeln

Zutaten
Reisnudeln (meine waren etwas zu dünn ,daher hat sich die Tamarisoße dann schlecht verteilen lassen)
Zucchini
2 Paprikaschoten
Austernpilze
Blattspinat (hab gefrorenen verwendet)
2EL Tamarisoße
1TL Mehl gf
Ingwer
Korianderkraut


Tamarisoße mit Mehl glattrühren

Ingwer in etwas Öl anbraten ,Paprikastreifen dazugeben ,salzen ,ca. 2min. braten lassen

Zucchini und Austernpilze mit in die Pfanne geben ,das Gemüse so lange braten bis es fast gar ist

Spinat zufügen ,2min. mitkochen lassen


Nudeln unterrühren ,kurz mitbraten lassen ,Tamarisoße zugießen ,alles gut vermischen und heiß werden lassen damit die Soße bindet ,mit Korianderkraut bestreuen


Bei mir hat sich die Soße nicht gut vermischt weil die Nudeln so dünn waren ,die Stärke von Spaghetti wäre wahrscheinlich optimal :)




Liebe Grüße!





Kommentare:

  1. You made me so hungry!:) Everything looks so yummy, hopefully is almost dinner time!:) Kisses dear, have a great week! xo

    AntwortenLöschen
  2. Mmh, die gebratenen Nudeln sehen super aus. Ich liebe gebratene Nudeln mit Chili oder Süß-Saurer-Soße!

    AntwortenLöschen
  3. nom nom nom <3 jetzt habe ich hunger!
    liebste grüße

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...