Seiten

Mittwoch, 23. Oktober 2013

Zucchinipuffer mit Joghurtdip




Frühstück: Trauben ,Walnüsse

Mittag: Zimtschnecke ,Vöslauer Balance Erdbeere Pfeffer


Abendessen: Zucchinipuffer mit Joghurtdip

Zutaten
3 Zucchini
Feta
Petersilie,Minze,Dill,Muskat
Mehl (z.B. Schär gf)
Pfeffer
2 Eier
Öl

Dip
griechischer Joghurt
Salatgurke
Dill


Zucchini reiben ,Küchenpapier unterlegen (zum Wasser aufsaugen)

Mit Küchenpapier abdecken und fest andrücken ,10min. stehen lassen

Zucchini mit Feta ,Kräutern ,Eiern ,Muskat ,Mehl und Pfeffer vermischen

Öl in einer Pfanne erhitzen ,die Masse portionsweise auf beiden Seiten einige Minuten braten


Joghurt mit Dill und Salatgurke verrühren ,nach Bedarf salzen


Dann war ich Sonntag noch in einem Schokoladengeschäft ,was momentan auch wirklich egal ist ,weil wie man sieht esse ich zur Zeit eh als wenns kein Morgen gäbe. Da kommt es auf die Schokolade auch nicht mehr an. Wahrscheinlich werde ich erst anfangen abzunehmen wenn ich meine Kleidung sprenge.


Abends daher noch das gegessen: 50g Schokolade mit 72% Kakaoanteil (Koriander & Kokoschips)





Liebe Grüße!
xoxo



Montag, 21. Oktober 2013

Suppe mit Tofu und Steinpilzen



Frühstück: Ciabatta Schär gf (getoastet) ,Hüttenkäse lf ,Tomaten ,Salatgurke ,Kaffee


Mittag: Trauben ,Schokolade 70% Kakao


Abendessen: Suppe mit Tofu und Steinpilzen

Zutaten
Steinpilze getrocknet (z.B. von Sonnentor)
Tofu natur
Tamarindenpaste
Chili Flocken
Erbsen gefroren
Zitrone
Tamari Soße
1L Gemüsebrühe Alnavit gf + lf
Reisnudeln ganz dünn


Steinpilze in Wasser einweichen

Gemüsebrühe mit Tamarindenpaste ,Chili Flocken und den Steinpilzen zum Kochen bringen 

Erbsen ,Zitronensaft und Tamari Soße dazugeben und ca. 5min. mitkochen ,Tofu mit in den Topf geben und alles zusammen köcheln lassen bis die Erbsen weich sind


Die Nudeln mit kochendem Wasser übergießen ,5min. stehen lassen ,auf den Tellern verteilen und die Suppe darübergießen.



Liebe Grüße!
xoxo


Samstag, 19. Oktober 2013

Clafoutis (pikant)




Frühstück: Bitterschokolade ,Kaffee


Mit dem Abnehmen klappt es noch immer nicht ,versuche jetzt eher das Gewicht zu halten. Auch das ist momentan schwer. Hoffe die Lust auf süßes vergeht bald wieder ,momentan kann ich nicht ohne Schokolade sein. Kaufe jetzt immer die Chocolat extra noir von Rapunzel ,ab 70% Kakaoanteil soll Schokolade ja glücklich machen ,nicht nur fett. Aber ich esse davon einfach viel zu viel. 


Abendessen: Clafoutis mit Tomaten

Zutaten 
400g Kirschtomaten
Petersilie ,Schnittlauch ,Basilikum
200g ger. Käse lf
50g Mehl (Schär gf)
4 Eier
Becher creme fraiche (hab einen Ersatz aus Soja verwendet ,Sovanada)
ca. 250ml Milch (hab Reismilch genommen)
Salz ,Pfeffer


Feuerfeste Form mit Butter lf ausstreichen 

Tomaten einfüllen ,mit den Kräutern und der Hälfte vom Käse bestreuen

Mehl in eine Rührschüssel geben ,Eier nach und nach einrühren 

Creme fraiche und Milch zufügen bis ein dünnflüsser Teig entsteht ,salzen ,pfeffern


Den Teig über die Tomaten gießen ,mit dem restlichen Käse bestreuen

Die Form bei 180°ca. 40mi. in den Backofen stellen


Bei mir gab es Fisolen und Baguette (Schär gf) dazu.



Liebe Grüße!
xoxo



Donnerstag, 17. Oktober 2013

Nudeln mit Parmesan und Tofu




Frühstück: Panini mit Ei und Ketchup ,Kaffee

Mittag: Lassie Ananas Kokos


Mittag: Karotten Sellerie Suppe 

Zutaten
Karotte
Sellerieknolle
Gemüsebrühe (Alnavit gf + lf)


Karotte und Sellerie in Gemüsebrühe weich kochen ,pürieren


Nudeln mit Parmesan und Tofo

Zutaten
Nudeln (Terrasana gf)
Riesen - vegarnelen (Lord of Tofu gf)
Pesto
Parmesan


Nudeln kochen


In eine feuerfeste Form füllen ,mit Pesto und Parmesan vermengen

Tofu darauf verteilen


Die Form bei 200° für ca. 15min. in den Backofen stellen


Die fertig gewürzten Tofustücke schmecken sehr gut ,sie sind vor allem glutenfrei!



Liebe Grüße!
xoxo



Montag, 14. Oktober 2013

Rote Rüben Dip mit Ofenkartoffeln



Frühstück: Crisp Rolls gf ,Butter lf ,Ingwer Getränk ,Kaffee


Mittag und Zwischenmahlzeit: Birnen ,weiße Schokolade ,Kaffee




Abendessen: Rote Rüben - Dip mit Ofenkartoffeln

Zutaten (Dip)
Rote Rüben (gegart)
Schafkäse (Feta)
1TL Zitronensaft
Gewürzmischung italienisch
Salz, Pfeffer
Olivenöl

Zutaten (Ofenkartoffeln)
Kartoffeln
Olivenöl
Gewürzmischung italienisch


Gewaschene Kartoffeln auf ein Backblech legen und bei 200° für 30min. in den Backofen stellen.

Kartoffeln in Spalten schneiden

2EL Olivenöl mit den Kräutern vermischen ,Kartoffeln dazugeben ,gut umrühren

Kartoffelspalten aufs Backblech (mit Backpapier) legen und bei 200° nochmal für 20 bis 30min. in den Backofen stellen. Die Kartoffeln sollen schön gebräunt sein.


Rote Rüben grob zerschneiden ,Schafkäse zerteilen 

Roten Rüben ,Schafkäse (Feta) ,2EL Olivenöl ,Zitronensaft und die Gewürze mit dem Pürierstab pürieren ,pfeffern ,und bei Bedarf noch mit etwas Salz und Zitronensaft nachwürzen.


Der Dip hat köstlichst geschmeckt!



Liebe Grüße!
xoxo



Samstag, 12. Oktober 2013

Reisnudeln mit Tofu und Champignons




Frühstück: Braunhirse Flakes gf ,Soja Joghurt Heidelbeere ,Kaffee

Mittagessen: unterwegs 

Jause: Kuchen


Abendessen: Reisnudeln mit Tofu

Zutaten
Reisnudeln (Asialaden)
Tofu natur
Champignons
Currypaste grün
Chili Paste
Glas Karotten mit Erbsen
Tamarisoße gf


Öl in einem Wok erhitzen ,Champignons ,Tofu ,CurryPaste und Chili Paste bei großer Hitze darin anbraten.

So lange weiterbraten bis alles schön braun und durch ist ,das dauert nur einige Minuten.

Karotten und Erbsen dazugeben ,mit Tamarisoße abschmecken ,gut mit den gekochten Nudeln vermischen 





Liebe Grüße!
xoxo




Donnerstag, 10. Oktober 2013

Gnocchi mit Salbeibutter und Tomaten




Frühstück: Marmorkuchen (Schär gf)

Mittag:Bio Quark Stracciatella


Abendessen: Gnocchi mit Salbeibutter

Zutaten
Gnocchi di patate (Schär gf + lf)
Salbeiblätter
Butter lf
Tomaten 
ger. Käse lf


Butter in einer für den Backofen geeigneten Pfanne erhitzen ,Salbeiblätter darin knusprig braun braten 

Gnocchi nach Anweisung kochen ,zu der Salbeibutter in die Pfanne geben ,durchmischen

Tomaten in Scheiben schneiden ,die Gnocchi damit belegen ,salzen

Alles mit geriebenen Käse bestreuen,


bei 200° so lange in den Ofen stellen bis der Käse geschmolzen und etwas gebräunt ist



Liebe Grüße!
xoxo




Dienstag, 8. Oktober 2013

Gebratener Reis mit grünem Gemüse




Frühstück: Marmorkuchen (Schär gf) ,Tee ,Kaffee

Mittag: Crisp Rolls (Schär gf) ,Käse lf ,Ingwergetränk

Zwischenmahlzeit: Cashews


Abendessen: Gebratener Reis mit grünem Gemüse

Zutaten
Jasminreis
Erdnussöl
2EL grüne Currypaste
Zucchini
Fisolen
grüner Spargel (meiner kam aus dem Glas)
Korianderkraut zum bestreuen


Reis nach Packungsanweisung zubereiten ,Fisolen 5min. in Salzwasser kochen 

Erdnussöl erhitzen ,Currypaste kurz darin anrösten 

Zucchini und Fisolen dazugeben ,so lange braten bis das Gemüse weich ist

Reis dazumischen ,3min. mitbraten lassen 

Falls nötig salzen ,Spargel vorsichtig unterrühren ,mit etwas Korianderkraut bestreuen 


Sieht einfach aus ,schmeckt aber tatsächlich sehr gut. Glaub der duftende Jasminreis macht dieses Gericht so besonders. :)



Liebe Grüße!
xoxo



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...