Seiten

Montag, 17. Dezember 2012

Kichererbsenküchlein mit Mangoldgemüse



Mangold (ja!Natürlich)
Dose Tomatenstücke (Alnatura)
Gemüsebrühe (Alnavit lf + gf)
Gewürzmischung Gute Laune ,Chili (Sonnentor)
Salz + Pfeffer

Kichererbsenküchlein
250g Kichererbsenmehl
1TL Salz
1/2TL Speisenatron
400ml Wasser


Für die Küchlein Mehl ,Salz und Natron in eine Schüssel geben ,mit dem Schneebesen das Wasser einrühren ,den Teig 15min. ruhen lassen

Kleine Teigmengen mit etwas Abstand in eine Pfanne mit Öl geben ,3min. braten ,wenden ,nochmal ca. 3min. in der Pfanne lassen.

Mangold waschen ,die Stiele von den Blättern trennen.

2EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Stiele bei großer Hitze 3min. anbraten


Mit ca. 5EL Wasser ablöschen ,Gemüsebrühe unterrühren ,die Mangoldstiele darin zugedeckt 5min. dünsten.

Mangoldblätter und Gewürze dazugeben und alles zusammen bei großer Hitze fertig garen ,das dauert etwa 5min.

Tomatenstücke dazurühren und abschmecken.



Liebe Grüße!
xoxo

Kommentare:

  1. Das sieht lecker aus. Kichererbsen habe ich noch nie versucht. Nach was schmecken die?

    AntwortenLöschen
  2. It seems a really good recipe dear! Kisses and have a good week!:*

    AntwortenLöschen
  3. das sieht mal wieder gut aus bei dir!!!

    AntwortenLöschen
  4. This looks really colourful, delicious and bonus healthy :) Hugs x

    AntwortenLöschen
  5. Yummi! Ich hoffe, ich finde Kichererbsenmehl.... das würde ich zu gern ausprobieren <3 Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht sehr ansprechend aus; den Mangold habe ich kürzlich auch für mich entdeckt.

    Würde mich freuen, wenn es hier irgendwann mal weitergehen würde.

    XOXO :-*

    AntwortenLöschen
  7. Ja warum ist es hier zu Ende?

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...