Seiten

Sonntag, 7. Oktober 2012

Risotto mit gebratenen Kürbisspalten



150g Risotto Reis Bio(Davert)
ca. 600ml Gemüsebrühe
Fisolen gekocht (hab gefrorene verwendet)
Majoran
wie Frischkäse ,ohne Milch Bio(Heirler)

Kürbis


Den Reis in etwas Öl kurz anbraten ,mit der Hälfte der Gemüsebrühe aufgießen

Köcheln lassen bis die Brühe eingekocht ist 


,die restliche Brühe dazugeben und weiterkochen bis der Reis gar ist. immer wieder umrühren nicht vergessen

Den Kürbis in nicht zu dicke Spalten schneiden, in Öl braten bis er weich ist

Fisolen ,Majoran und Frischkäse unterrühren. Mit Pfeffer abschmecken.


Dazu gab es Salat :)


Liebe Grüße!



Kommentare:

  1. das sieht wieder mal köstlich aus! du solltest kochkurse geben.

    AntwortenLöschen
  2. looks yummy food... have a nice day

    AntwortenLöschen
  3. Hmmmmm, das sieht lecker aus. Mit Kürbis bekommt man mich im Herbst eh immer :)

    Liebe Grüße...

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht sehr lecker aus!!! Jetzt hab ich hunger^.^

    AntwortenLöschen
  5. Schaut wiedermal super aus - aber bewundernswert: ich hab den Sojafrischkäse grad auf einem Weckerl probiert und bin alles andere als begeistert. Probier erm aber noch zum Kochen vielleicht is er da besser :) Grüße Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Muß grad lachen :D .. glaub dir das du nicht begeistert warst! Hätte wohl dazuschreiben sollen das ich ihn nur zum Kochen verwende!
      Dankeschön ,liebe Grüße<3

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...