Seiten

Samstag, 20. Oktober 2012

Mit Spinat gefüllte Zucchini



Zucchini 
Olivenöl
Blattspinat (hab gefrorenen verwendet ,ja!Natürlich Blattspinat minis)
2 Scheiben Weißbrot (Schär gf)
Käse gerieben
1 Ei
Petersilie ,Dill ,Pfeffer ,Salz  z.B. Bio(Sonnentor)


Für die Fülle Spinat auf mittlerer Hitze in etwas Olivenöl auftauen lassen , mit Salz und Pfeffer würzen

Toastbrot zerkrümeln 

Spinat ,zerkrümeltes Toastbrot ,Ei ,Petersilie ,Dill und etwas geriebenen Käse vermischen ,salzen und pfeffern


Zucchini der Länge nach halbieren ,jede Hälfte in 2 Teile schneiden

Zucchini mit einem kleinen Löffel aushöhlen ,aber nicht bis ganz zum Rand 

Die Hälften in eine feuerfeste Form schlichten ,mit der Masse befüllen ,die Form bei 200° für 20min. in den Backofen stellen 


Dazu gab es Reis ,gekochte rote Rüben (aus dem Glas) und Kräutertopfen :)



Liebe Grüße!


Kommentare:

  1. Leeecker!! Ist das nur eine Portion? Man Freund mag nämlich keine Zucchini und sonst muss ich ja das Rezept teilen, wenn ich für mich alleine koche =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das waren 2 Zucchini ,also entweder teilen oder nochmal am nächsten Tag essen ,so mach ich es meistens :)
      Liebe Grüße ,Bussi :*

      Löschen
  2. Oh, wie köstlich! Das Rezept ist super - vielen lieben Dank für die Inspiration! Werde ich die kommende Woche gleich ausprobieren. :)
    Schönen Sonntag & liebste Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  3. ich liebe gefüllte zucchini <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh ja ,geht mir ebenso :)
      Liebe Grüße<3

      Löschen
  4. Oh, wie lecker, das wird unbedingt getestet.

    Liebe Grüße:)

    AntwortenLöschen
  5. Mit Spinat gefüllt - das ist besonders; auf so eine Idee wäre ich nicht gekommen. Es scheint mir aber eine interessante Kombination zu sein.

    LG

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...