Seiten

Samstag, 15. September 2012

Bohnenlaibchen



 1 Dose rote Bohnen
Frühlingszwiebel
1 Scheibe Brot (z.B. Landbrot von Schär gf)
1 Ei
Cilipulver, Kreuzkümmel ,Salz ,Pfeffer ,Petersilie


Zwiebeln ca. 5min. in Öl andünsten


Kreuzkümmel dazu in die Pfanne geben und alles zusammen nochmal ca. 3min. braten 


Die Zwiebeln in eine Schüssel geben ,zusammen mit den Brotstückchen ,der Petersilie und den Bohnen pürieren (Mixer oder Pürierstab)

Die Masse mit dem Ei ,Chilipulver ,Salz und Pfeffer gut vermischen 

Laibchen formen und in heißem Öl braten


Dazu gab es Radieschen und Salatgurke mit Joghurtdressing 


Liebe Grüße!

Kommentare:

  1. Danke für das Rezept, war sehr lecker. Ich habe nur zwei kleine Änderungen vorgenommen: getrocknete Bohnen statt Bohnen aus der Dose und kein Ei.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...