Seiten

Freitag, 4. Mai 2012

Melanzani mit Topfen


Melanzani  ,Tomate Bio(ja!Natürlich)
Tomatenmark
Olivenöl
Topfen (Spar free from lf)
Salz ,gute Laune Gewürzmischung Bio(Sonnentor)



Melanzani schälen ,quer in Scheiben schneiden ,salzen ,und ca. 30min. liegen lassen 

Die Scheiben mit Küchenpapier trocken tupfen und in Olivenöl auf beiden Seiten Scheibe für Scheibe anbraten


1EL Tomatenmark mit etwas Wasser und den Gewürzen verrühren 

Die Pfanne mit der Hälfte der gebr. Melanzanischeiben auslegen ,


die Hälfte vom Tomatenmark-Gemisch darauf verteilen ,dann kommt wieder eine Schicht mit den Melanzanischeiben und der Rest vom Tomatenmark.


Zum Schluß kommt noch die gewürfelte Tomate obendrauf.

Pfanne zudecken und alles auf mittlerer Hitze 10min. fertiggaren


Den Topfen mit etwas Wasser glatt rühren und salzen (wer mag gibt noch Knoblauch dazu)

2/3 vom Topfen in einer Form verteilen ,darauf die heißen Melanzani legen ,zum Abschluß kommt noch der Rest vom Topfen drauf 



Dazu gab es Reis :)



Liebe Grüße!



Kommentare:

  1. Sieht sehr lecker aus und auf Aubergine hätte ich mal wieder richtig Lust...


    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. mmmmhhh sieht genial aus, ich liebe Auberginen. LG

    AntwortenLöschen
  3. wow..looks scrumptiously tasty
    new to your space..
    awesome space you have
    happy following you..;)
    do stop by mine sometime
    Tasty Appetite

    AntwortenLöschen
  4. Looks good!!

    - Malena
    www.fashioncontainer.com

    AntwortenLöschen
  5. ahhhhhhhh das sieht Köstlich aus! Ich liebe Auberginen <3

    AntwortenLöschen
  6. This really looks tasty. I'll wager it is delicious. Have a great day. Blessings...Mary

    AntwortenLöschen
  7. thank you (;

    the plates seem delicious,

    a tip for u, the best olive oil in the world is portuguese, from Portugal (;

    AntwortenLöschen
  8. es ist auch Alles wunderbar =) Ich bin so glücklich <3

    AntwortenLöschen
  9. ohhhhhh this is really good, I love it ...

    I'm following your blog :)

    http://joanadesousaphotography.blogspot.pt/

    AntwortenLöschen
  10. HUMMMMMM..............AMAZING!!

    http://estilohedonico.blogspot.pt

    xoxo

    AntwortenLöschen
  11. Hummmmm...............so good!!

    http://estilohedonico.blogspot.pt

    xoxo

    AntwortenLöschen
  12. hmmm.... wie lecker das aussieht. *wieder was gelernt: Malanzani = aubergine*

    *bisous*
    Mlle.

    AntwortenLöschen
  13. oh yay ich liebe Kochrezept posts! sieht total lecker aus! :D ich muss es probieren zu kochen!

    <3 rae

    schau mal vorbei wenn du zeit hast!
    http://www.loveforschoolgirl.net/

    AntwortenLöschen
  14. You has a great blog. I'm very interesting to stopping here and leaves you a comment. Good work.

    Lets keep writing and share your information to us.

    Nb: Dont forget to leave your comment back for us.

    AntwortenLöschen
  15. That looks delicious, I have to try that sometime :D

    http://www.101fashionstreet.com

    AntwortenLöschen
  16. Well that looks so yummy! Kisses

    http://mostlymelina.blogspot.com.es/

    AntwortenLöschen
  17. Ich mag Auberginen auch gerne, aber nur wenn sie dünn geschnitten sind und nicht so schuhsohlenmäßig daher kommen; also nicht al dente, sonder eher weich und durchgekocht.
    Das ist ja oft die einzige Alternative wenn man griechisch essen geht;
    Auberginen-Auflauf :-)
    Sieht wieder sehr gut und sehr ansprechend aus.

    Herzliche Grüße
    XOXO

    AntwortenLöschen
  18. Yummy! Looks delicious as usual! Have a great day!

    AntwortenLöschen
  19. oh meine güte *-* habe alle fotos von dir angeschaut und ich muss sagen, ich bekomme schon sabber im mund. sieht alles sehr lecker aus und werde definitiv das auch nachmachen :)

    love

    beauthi.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...