Seiten

Montag, 21. Mai 2012

Fisolen mit getr. Tomaten und Ofenkartoffeln


Fisolen ,Kartoffeln ,getr. Tomaten Bio(ja!Natürlich)
Olivenöl Bio(Alnatura)
Salz ,Gewürzmischung italienisch ,Gewürzmischung gute Laune Bio(Sonnentor)
Bohnenkraut Bio(Sonnentor)


Fisolen in Salzwasser kochen bis sie weich sind 

Getrocknete Tomaten klein schneiden


Tomaten und Fisolen in etwas Olivenöl warm machen ,mit Salz und Bohnenkraut würzen


Olivenöl in einer Schüssel mit Salz und den Gewürzmischungen verrühren

Die Kartoffeln waschen ,in Spalten schneiden ,durch das gewürzte Olivenöl ziehen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen 

Das Blech bei 200° für 40min. in den Backofen stellen



Liebe Grüße!





Kommentare:

  1. I haven't had dinner yet, and this looks delicious.
    I think dried tomatoes are such a great ingredient!
    Bon appetit xx

    AntwortenLöschen
  2. Das ist lustig, dass es jetzt überall Fisolen gibt, die früher Bohnen hießen. Fisolen waren doch mal so dick und rund wie Jolly-Buntstifte. Was wurde aus denen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die gibt es auch noch ,diese hier habe ich unter "breite Fisolen" gekauft ,hatte das "breite" im Post unterschlagen :))
      Liebe Grüße!

      Löschen
  3. also wenn ich hunger hab sollte ich hier nich vorbeischaun :)

    AntwortenLöschen
  4. Great!!!

    http://estilohedonico.blogspot.pt/

    xoxo

    AntwortenLöschen
  5. the food looks great, am hungry now

    yajairasfashionnotes.blogspot.com

    Check out – sneakpeeq GIVEAWAY - http://yajairasfashionnotes.blogspot.com/2012/05/sneakpeeq-giveaway.html

    AntwortenLöschen
  6. Hi dear!Thank you for visiting my blog.I follow you! i really like your blog.

    AntwortenLöschen
  7. your suggestions are great, bold and versatile.

    AntwortenLöschen
  8. wow das sieht wirklich köstlich aus, ich werde jetzt wohl öfter mal bei dir reinschneien. LG Desiree

    AntwortenLöschen
  9. OH MAN , this looks AMAZING!

    Xo, adropofbliss.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  10. hey, ist's dir auch zu heiß zum kochen?
    lg. Paula

    AntwortenLöschen
  11. Ich hab mir schon angewöhnt, immer wenn ich nicht weiß, was ich kochen soll, bei Deinem Blog vorbeizuschauen. Die Rezepte sind immer toll und so einfach umzusetzen.
    DANKE!!!

    AntwortenLöschen
  12. Lecker lecker lecker! Da läuft einem ja das Wasser im Munde zusammen. Wird nachgekocht. Das Gute Laune Gewürz habe ich heute wieder bestellt. Mein Spender war schon leer. Das ist weltklasse.
    Liebste Grüße!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...