Seiten

Mittwoch, 8. Februar 2012

Carob-Mandel Kuchen


100g weiche Butter (Spar free from lf)
130g Rohrohrzucker (Alnatura)
1Pk. Vanillezucker (Alnatura)
2 Eier
2 EL Carob Pulver (Biovegan)
125g Mehl-Mix hell (Hammer Mühle)
1 TL Backpulver (Alnatura)
Mandel gehobelt (Alnatura)

Springform 26cm
Backpapier


Butter schaumig rühren


Zucker und Vanillezucker ,dann die Eier gut unterrühren 


Carob mit dem Mehl und dem Backpulver mischen ,unter die Creme rühren


30g Mandeln grob zerkleinern und zum Teig geben 

Springform mit Backpapier auslegen (wahlweise gut einfetten)

Teig in die Springform füllen ,einige Mandelblättchen darauf verteilen


Die Form bei 175° 25min. in den Backofen stellen 



Liebe Grüße!

Kommentare:

  1. Hmmm... sieht lecker aus!
    Was genau ist Carob?
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ersetze Kakaopulver immer durch Carob Pulver ,glutenfreie Kuchen werden mit Carob lockerer und schmecken damit besser als mit Kakao :)
      Carob ist die Frucht vom Johannisbrotbaum

      Dankeschön ,liebe Grüße<3

      Löschen
  2. gott! *habenwill* oh jaaaaaaaaaaaa....
    ich würde Sünden! :)
    GLG <3 <3 <3

    AntwortenLöschen
  3. das sieht mal wieder sehr lecker aus. also bei dir würde ich gerne immer mit essen :D

    AntwortenLöschen
  4. Danke euch beiden ,ihr seid lieb ♡

    LG

    AntwortenLöschen
  5. Sieht gut aus; ich finde es interessant, wie vielfältig man glutenfrei kochen und backen kann.

    AntwortenLöschen
  6. War etwas skeptisch. Musste bloss etwas (Soja-) Milch zugeben - gelang hervorragend und hat prima geschmeckt. Danke, Bruno

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke fürs Bescheid sagen ,freut mich total :)
      LG

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...