Seiten

Sonntag, 22. Januar 2012

Mit roten Linsen und Zucchini gefüllte Paprika


Hab dieses Rezept bei Chefkoch.de gefunden und leicht abgewandelt nachgekocht 

3 Paprikaschoten Bio(ja!Natürlich)
1 Zucchini Bio(ja!Natürlich)
100g rote Linsen Bio(Alnatura)
1 TL Gemüsebrühe Bio(Alnavit lf + gf)
100g Langkorn Reis Bio(Alnatura)
Käse gerieben (Schärdinger lf)


Reis und Linsen in etwas Öl anrösten ,die gewürfelte Zucchini dazugeben ,alles mit ca. 250ml Gemüsebrühe aufgießen ,warten bis es kocht ,Deckel drauf und 20 min. auf kleinster Stufe köcheln lassen


Nach 20min. alles in die halbierten Paprikaschoten füllen ,was an Fülle nicht reinpasst auf einem Teller beiseite stellen


Die befüllten Paprikaschoten zurück in die Pfanne schlichten ,etwa einen 1/2cm Gemüsebrühe angießen ,wenn es zu kochen beginnt den Deckel auflegen und auf kleiner Stufe 15min. auf dem Herd stehen lassen


Die nun weichen Schoten in eine feuerfeste Form schlichten ,falls Fülle über war ,rundherum legen ,etwas Käse auf die Paprikahälften streuen und die Form bei 200° so lange in den Backofen stellen 


bis der Käse Farbe angenommen hat 


Bei mir gab es Kartoffelpüree dazu. Das war eines der besten Gerichte die ich je gegessen habe!


Liebe Grüße!



Kommentare:

  1. Sieht super aus; sehr ansprechend!
    XOXO
    Guten Wochenbeginn.

    AntwortenLöschen
  2. oh gott, das sieht aber lecker aus ... da würd ich jetzt so gerne reinbeißen :-D

    AntwortenLöschen
  3. Das muss ich auch ausprobieren! Sieht super lecker aus :)
    Deinen Blog muss ich gleich abonnieren :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe es ohne Käse gemacht, mit einer leckeren Tomatensauce - klasse :-), danke für dieses tolle Rezept

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...