Seiten

Donnerstag, 22. September 2011

Topfenlaibchen mit Reis und Salat


Kichererbsen-Mehl Bio(Rapunzel)
Speise-Topfen (Spar free from lf)
Pan Grati (Schär gf)
1 Ei (auf dem Foto sind zwar 2 Stk. ,habe aber nur eines verwendet)
Olivenöl Bio(Alnatura)
Salatgurke ,Tomaten (vom Markt) Mayonnaise Bio(Alnatura)



Habe in ca. 1/2 Liter kochendes Salzwasser 150g Kichererbsen-Mehl gerührt und die Masse 6 min. unter ständigem umrühren auf kleiner Hitze quellen lassen,da ich fürs Kochen fast nie Rezepte verwende sondern mir das "ausdenke" weiß ich manchmal die Mengen nicht ganz genau ,hatte das Mehl und Wasser auf dem Herd stehen und hab damit "variiert" ,am Schluß nach 6min. sollte es ein ziemlich festes Kichererbsenpüree sein .... das dann stehen und auskühlen lassen


Zu dem Kichererbsenpüree kommt ein Becher Topfen ,1 Ei ,ca. 5EL Pan Grati (Semmelbrösel) und Gewürze nach Geschmack ,ich habe Paprika süß und Gute Laune Gewürzmischung von Sonnentor verwendet 


Die Masse sollte dann locker und weich sein,


und wird mit einem Eßlöffel portionsweise in die Pfanne gegeben und flach gedrückt.


Die Laibchen schmecken durch den Topfen richtig flaumig :)

Dazu gab es Reis und Salat mit Mayonnaise


Liebe Grüße!




Kommentare:

  1. Mhhhhhhhhh...sieht das richtig lecker aus :)
    Liebste Grüße & Bussi! :****

    AntwortenLöschen
  2. lecker! wenn ich könnte würd ich dich sofort heiraten, deine speisen sehen immer göttlich aus^^ ich hoffe dein mann/freund weiß das zu schätzen (:

    AntwortenLöschen
  3. Geiles Rezept!!!! Sorry für den Ausdruck. Das schreib ich mir gleich mal für nächste Woche auf. Vielen Dank!!!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...