Seiten

Freitag, 30. September 2011

Kartoffeln und Kürbis aus dem Backofen


Hokkaido Kürbis
Kartoffeln
Olivenöl
Gewürzmischung Scharfmacher (Sonnentor)

Olivenöl mit Gewürzen und Salz in einer großen Schüssel vermischen 

Die Kartoffeln waschen ,in Spalten schneiden ,zu dem Olivenöl in die Schüssel geben ,mit einem Löffel alles vermengen ,und die Kartoffeln dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen

Das Blech bei 200° 20min. in den Backofen stellen

Den Kürbis waschen ,zerteilen und in mundgerechte Stücke schneiden 


Die Stücke ebenfalls mit Olivenöl ,Salz und Gewürzen vermischen und nach 20min. zu den Kartoffeln aufs Backblech legen 


Alles zusammen nochmal 25min. bei 200° in den Ofen stellen

Bei mir gab es Salat mit Mayonnaise dazu 




Vorige Woche habe ich im Reformhaus diesen Chi-Cafe entdeckt und mir beide Varianten ,einmal mit Gewürzen ,einmal ohne ,mitgenommen 
Beide Varianten sind Laktosefrei und Glutenfrei


Der Kaffee ist löslich und wird mit heissem Wasser angerührt


Zutaten (Variante mit Gewürzen)
Akazienfaser, löslicher Kaffee Arabica (25%), Maisdextrin, Guarana-Extract (5%), Granatapfel-Extrakt (1.7%), Ginseng (0.3%), Kardamon ,Zimt, Nelken, Piment, Muskatnuss, Bourbon-Vanille


Zutaten 
Akazienfaser, löslicher Kaffee (22%), Maisdextrin (9%), Guarana-Extract (4%), Magnesiumcitrat, natürliches Aroma (mit Kakao,Ginseng), grüner Kaffeeextract (2%), Säureregulator Calciumlectat, Granatapfelsaft-Extrakt (2%), 

Mir schmecken beide Sorten gut ,der mit Gewürzen etwas besser :)


Liebe Grüße!

Mittwoch, 28. September 2011

Polenta"Pizza"


250g Polenta Bio(Alnatura)
1L Wasser
Salz

Die Polenta in 1L kochendes Salzwasser (kräftig salzen) schütten ,dabei gut umrühren ,den Herd auf die kleinste Stufe drehen und die Polenta 10min. zugedeckt kochen lassen ,danach den Herd abschalten und die Polenta 15min. zugedeckt ziehen lassen,


die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen ,großzügig mit Olivenöl beträufeln und das Blech bei 220° 25min. in den Backofen stellen 


Auf dem Polenta-Boden geriebenen Käse ,Pizzagewürz (Sonnentor) oder italienische Kräuter verteilen und mit z.B. Zucchinischeiben und Tomaten belegen ... da kommt dann nochmal etwas Olivenöl drauf :)


Die Polenta"Pizza" bei 200° 20min. fertig backen




Liebe Grüße!


Montag, 26. September 2011

Gefüllte Champignons mit Tofu und Reisnudeln


Champignons ,Paprika (vom Markt)
wie Frischkäse ,aus Soja ,ohne Milch Bio(Heirler)
Tofu Natur Bio(Alnatura)
Brown Rice ,Pumpkin & Ginger Noodles Bio(Terrasana)
Tamari Sauce Bio(sojarei)
Gewürzmischung Basenkräuter Bio(Sonnentor)


Die Stiele von den Champignons herausdrehen und für die Soße später aufheben

Den "wie Frischkäse" in die Champignonköpfe füllen ,die gefüllten Champignons in eine feuerfeste Form stellen ,einige Paprikawürferln darauf verteilen ,etwas Olivenöl darüber gießen und die Form bei 200° 20min. in den Backofen stellen 


Die Tofuwürferln in einer Pfanne knusprig braun braten und zur Seite stellen 


Danach zuerst die kleingeschnittenen Champignonstiele mit der Gewürzmischung kurz anrösten ,dann die Paprikaschoten dazu geben und beides so lange braten bis das Gemüse gar ist 


Den gebratenen Tofu wieder zum Gemüse geben 

Reisnudeln kochen,


in eine Schüssel geben ,mit der Tamari Sauce übergießen und das Gemüse dazugeben 




Liebe Grüße!


Sonntag, 25. September 2011

Gemüse vom Markt ,Obst vom Heiner und Ei-Burger


Markt

Marzipan-Obst ,Konditorei Heiner 

Ei-Burger
Panini (Schär lf + gf)
veg. Schinken (Eden)
Eier


Zuerst die aufgeschnittenen Panini mit etwas Butter in der Pfanne anrösten,


danach die Eier und den Schinken braten und in die Panini legen 


Liebe Grüße!



Donnerstag, 22. September 2011

Topfenlaibchen mit Reis und Salat


Kichererbsen-Mehl Bio(Rapunzel)
Speise-Topfen (Spar free from lf)
Pan Grati (Schär gf)
1 Ei (auf dem Foto sind zwar 2 Stk. ,habe aber nur eines verwendet)
Olivenöl Bio(Alnatura)
Salatgurke ,Tomaten (vom Markt) Mayonnaise Bio(Alnatura)



Habe in ca. 1/2 Liter kochendes Salzwasser 150g Kichererbsen-Mehl gerührt und die Masse 6 min. unter ständigem umrühren auf kleiner Hitze quellen lassen,da ich fürs Kochen fast nie Rezepte verwende sondern mir das "ausdenke" weiß ich manchmal die Mengen nicht ganz genau ,hatte das Mehl und Wasser auf dem Herd stehen und hab damit "variiert" ,am Schluß nach 6min. sollte es ein ziemlich festes Kichererbsenpüree sein .... das dann stehen und auskühlen lassen


Zu dem Kichererbsenpüree kommt ein Becher Topfen ,1 Ei ,ca. 5EL Pan Grati (Semmelbrösel) und Gewürze nach Geschmack ,ich habe Paprika süß und Gute Laune Gewürzmischung von Sonnentor verwendet 


Die Masse sollte dann locker und weich sein,


und wird mit einem Eßlöffel portionsweise in die Pfanne gegeben und flach gedrückt.


Die Laibchen schmecken durch den Topfen richtig flaumig :)

Dazu gab es Reis und Salat mit Mayonnaise


Liebe Grüße!




Mittwoch, 21. September 2011

Penne mit Spinat und Butternuss-Kürbis


Butternuss-Kürbis (vom Markt)
Blattspinat Minis gefroren Bio(ja!Natürlich)
Penne (Spar free from lf + gf)
Cuisine Sojacreme zum Kochen (alpro soya)
Gewürz-Blüten Mischung Gute Laune Bio(Sonnentor)
Rucola Bio(jaNatürlich) ,getrocknete Tomaten (Sacla)


Spinat in einer Pfanne in etwas Olivenöl auftauen,


dann zusammen mit dem Kürbis und den Gewürzen fertig garen,


salzen und die Sojacreme unterrühren 


Hab noch etwas ger. Käse (lf) mit auf den Teller gegeben :) ,bei mir gab es Rucola mit getr.Tomaten und Walnussöl dazu 


Liebe Grüße!


Montag, 19. September 2011

Mit Quinoa gefüllte Paprika



Paprika ,Fenchel ,Kartoffeln ,Tomaten Bio(ja!Natürlich)
Quinoa Bio(Alnatura)
Oliven (Spar gf)
Pfeffer ,Gewürzmischung Provence Kräuter Bio(Sonnentor)
geriebener Käse (Schärdinger lf)


100g Quinoa in 250ml Gemüsebrühe 20min leicht kochen ,dann noch 5min. ziehen lassen 

In der Zwischenzeit die Paprikaschoten der Länge nach zerteilen und den Fenchel halbieren 

5 große Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden 

5 Tomaten entkernen und klein schneiden

Das Gemüse in eine feuerfeste Form schlichten ,zuerst die Tomaten auf dem Boden verteilen ,darauf kommen die Kartoffeln und die Oliven ,ganz oben dann die Paprikahälften und den Fenchel hinlegen ,dazwischen immer etwas salzen und die Kräutermischung darüberstreuen 


Die Hälfte vom Käse unter das ausgekühlte Quinoa mischen ,die Paprikahälften damit füllen ,und etwas von der Masse auf die Fenchelhälften geben ,großzügig Olivenöl (ca. 4EL) über alles gießen 


Die Form bei 200° 25min. in den Backofen stellen ,dann die Form herausnehmen ,den restlichen Käse über das Gemüse streuen ,wieder etwas Olivenöl drübergießen (ca. 1EL) ,und alles noch einmal für 20min. bei 200° in den Ofen stellen


Da ich noch etwas Quinoa übrig hatte hab ich Pan Grati (Semmelbrösel) und ein Ei dazugegeben und daraus Quinoa-Laibchen gemacht :) 


Dazu gab es Salat


Liebe Grüße!





Samstag, 17. September 2011

gebr. Kürbis ,mit Rucola und getr. Tomaten


Hokaido-Kürbis (vom Markt)
Rucola Bio(ja!Natürlich)
Kartoffeln Bio(ja!Natürlich)
getrocknete Tomaten (Sacla)
Olivenöl ,Bratöl Bio(Alnatura)
Gewürzmischung Italienisch Bio(Sonnentor)


Den Kürbis waschen (nicht schälen) ,in dünne Spalten schneiden und in Öl so lange braten bis er gar ist ,die Gewürze und Salz gebe ich erst ziemlich zum Schluß dazu 

Den Rucola waschen ,die getr. Tomaten klein schneiden und zum Rucola geben ,alles mit Kräutersalz und Olivenöl vermischen


Bei mir gab es Petersilkartoffeln dazu,


und den Rest der Preiselbeeren von gestern :)


Liebe Grüße!


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...