Seiten

Mittwoch, 6. Juli 2011

Riesenzucchini gefüllt ,Kartoffelpüree als Beilage

Abend


Zucchini (vom Markt) ,als meine Mutti den gebracht hat dachte ich zuerst das ist ein Kürbis :)
Paprika Bio(ja!Natürlich)
Vegetarische Bolognese ,Sugo Toscano Bio(Alnatura)
Kartoffel Püree Bio(Holo Neuform)
H-Milch Bio(Alnaviva lf)
Mozzarella gerieben (Schärdinger lf)

Salatgurke ,Mayonnaise Bio(Alnatura)


Paprika in Würferln schneiden

Zucchini halbieren und mit einem Löffel die Kerne rauskratzen


Die Hälften mit den Soßen füllen und die Paprikawürferln darauf verteilen ,die Form bei 200° 15min in den Backofen stellen

In der "Wartezeit" das Pürre zubereiten 



Das Kartoffelpüree neben den Zucchinihälften in der Form verteilen und alles zusammen mit dem Mozzarella "zudecken" :) ,die Form kommt dann nochmal für ca. 15min in den Backofen




Frühstück Kiwi und Nüsse


Liebe Grüße!


Kommentare:

  1. das sieht supppppper lecker aus!
    Mniam Mniam....
    bussi & GLG!!!!

    AntwortenLöschen
  2. OH MEIN GOTT......da läuft mir das Wasser im Mund zusammen. Sieht so verdammt lecker aus!
    LG

    AntwortenLöschen
  3. Danke euch fürs liebe Kommentieren :)

    LG^^

    AntwortenLöschen
  4. Das wäre jetzt genau das richtige für mich, ich sterbe für Kartoffelbrei...
    Knuddler

    AntwortenLöschen
  5. Ich ernte auch gerade jeden Tag, aber ich gucke darauf, dass die Zucchini so klein wie möglich sind *haha*, aber da kann man sie natürlich nicht füllen!
    Sehr interessantes Rezept, das werde ich mir abspeichern!

    Das Päck ist heute nochmal raus und dieses Mal idiotensicher, wie ich hoffe!

    AntwortenLöschen
  6. linchen Dankeschön ,Bussi :*

    Britta ,ja die kleinen sind auch geschmacksintensiver ,wenn ich sie nur so koche kaufe ich auch lieber die kleinen :)

    LG^^

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...