Seiten

Samstag, 9. Juli 2011

Polenta-Ecken mit Gemüse

Abend


Polenta Bio(Davert)
Melanzani ,Tomaten ,Champignons (vom Markt)
Cuisine Sojacreme zum Kochem (alpro soya)


Melanzani in Würferln schneiden ,salzen ,und auf Küchenpapier ca. 10min. liegen lassen


Die Polenta kochen,


auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und auskühlen lassen


Die ausgekühlte Polenta auf dem Blech zuerst in Vierecke und dann in Dreiecke schneiden


Das Gemüse in Olivenöl anbraten und im eigenen Saft fertig garen ,mit Salz und Italienischer Gewürzmischung würzen und zum Schluß etwas Sojacreme unterrühren

Die Polent-Ecken in einer Pfanne knusprig braten,


mir war das dann aber zu viel Arbeit ,war so müde vom Shoppen :)) ,also hab ich das Blech mit den restlichen Polenta Dreiecken einfach bei 250° in den Backofen geschoben ,sie sind dann zwar nicht ganz so knusprig ,aber trotzdem sehr gut ... habe etwas Olivenöl darauf verteilt bevor ich sie in den Ofen geschoben habe 



Liebe Grüße!

Kommentare:

  1. Ich liebe Polenta!
    Am liebsten mag ich's aber mit kalter Milch übergossen!

    AntwortenLöschen
  2. Das mach ich heute!!! Super Idee! Hab noch Polenta hier und Sojacreme auch!
    :o)

    AntwortenLöschen
  3. ich glaub ich hab noch nie polenta gegessen, sieht aber sehr interessant aus <3

    AntwortenLöschen
  4. Dankeschön für eure Kommentare :)

    Lilly .. haha :D ,coooool ,freu mich! :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. also mein vater liebt polenta, ich selber kann da irgendwie nicht ran. aber wir kochen es ihm trotzdem ab und zu :)

    AntwortenLöschen
  6. Polenta ist sooooooo lecker, aber auch sowas von sättigend; :-o; werde ich aber auch mal wieder machen; das ist mal was anderes als Nudeln, Kartoffeln oder Reis.

    Liebste Grüße!

    AntwortenLöschen
  7. Danke euch fürs Kommentieren ,ja Polenta ist schon toll .. und auch sehr sättigend ,ich mags gerne ,vor allem so knusprig gebraten :)

    LG^^

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...