Seiten

Donnerstag, 14. Juli 2011

gefüllte Paprika mit Reis und Oliven

Abend


Diesmal habe ich die gefüllten Paprika ohne Käse gemacht ,das Gericht mit Käse kann man bei Interesse hier nachlesen 

Reis ,Tomatenstücke Bio(Alnatura)
Paprika 
Gemüsebrühe Bio(Alnavit lf + gf)
schwarze Oliven
Provence Kräuter Bio(Sonnentor)

Salat
Salatgurke
Senf ,Mayonnaise Bio(Alnatura)
Zitrone Bio(ja!Natürlich)



Reis kochen ,und Paprika aushöhlen

Tomatenstücke ,150ml Gemüsebrühe ,die Kräuter und die Oliven zum Reis geben 



Die Paprikaschoten mit der Soße befüllen und in eine feuerfeste Form legen ,den Rest der Soße um die gefüllten Paprika herum verteilen ,und die Form bei 200° für 30min. in den Backofen stellen 


Dressing für den Salat
halbe Zitrone auspressen ,und den Saft mit einem Esslöffel Senf und 3 Esslöffeln Mayonnaise verrühren






Liebe Grüße!


Kommentare:

  1. Genial! Sieht hammermäßig lecker aus!
    Das wird nachgekocht.

    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  2. woooow, meeeega lecker ♥

    werde ich auf jeden Fall nachkochen :)

    aber (leider) ohne Oliven, da diese mein Männlein nicht mag :(

    Liebste Grüße und Drück Dich ♥

    AntwortenLöschen
  3. Ich fuell die Peperoni immer mit Gemuese und Fischfilet. Aber du wirst wohl keinen Fisch essen nehm ich an. Mag es lieber Kohlenhydratfrei :)
    Ansonsten waer Couscous noch eine Variante.
    Jedenfalls seeeehr lecker diese gefuellten Dinger!

    AntwortenLöschen
  4. Vere Tu ,aha .. ja genau ,Hirse wäre eine nette Alternative ,werde das nächste mal beim Einkaufen Hirse mitnehmen ,Danke für die Anregung mit dem Couscous ,glaub das gibt es ja aus Hirse auch! :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  5. Hab's auch schon "nur" mit gemuese gemacht. find ich auch lecker. Zucchini, Tomaten, Melanzane und Peperoni passen ja wunderbar zusammen.
    Ich glaub ich koch das heut Mittag! Zutaten sind im Haus ;)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...