Seiten

Sonntag, 31. Juli 2011

Buchweizenpalatschinken mit Zucchini und glasierten Karotten



Palatschinken ,die Zutaten und das Rezept habe ich hier gepostet 

Fülle für die Palatschinken
Zucchini ,Tomaten Bio(ja!Natürlich)
Gewürz- Blüten Mischung Scharfmacher Bio(Sonnentor)
Mozzarella ger. (Schärdinger lf)

Die Zucchini würzen und in Öl so lange braten bis sie gar sind 


In der Zwischenzeit die Palatschinken zubereiten


Die Palatschinken mit der Soße füllen ,etwas Mozzarella dazugeben ,zusammenklappen und in eine feuerfeste Form schlichten 

Die Form bei 180° in den Backofen stellen damit der Käse schmilzt ,wenn die Palatschinken noch heiss sind geschieht das teilweise schon beim füllen ,hab sie aber trotzdem noch etwas in den Backofen getan


Glasierte Karotten
Karotten Bio(ja!Natürlich)
Butter (Spar free from lf)
Rohrohrzucker Bio(Alnatura)
Gemüsebrühe Bio(Alnavit lf + gf)

Butter in einer Pfanne schmelzen ,etwa 1EL Zucker dazugeben ,den Zucker zergehen und braun werden lassen


Die Karotten dazugeben ,gut mit der Butter vermischen ,etwas Gemüsebrühe zugießen und ca.10min. leicht kochen lassem 


Fertig gegart sehen die Karotten so aus ,sie sollten leicht glänzen :)


Zitronensoße ,den Saft einer halben Zitrone mit 2 EL Mayonnaise und einem TL Senf vermischen


Liebe Grüße!

Kommentare:

  1. WOW..das ist richtig interessant!
    So was habe ich noch nie gegessen!
    Bin echt neugierig geworden :)
    GLG & Bussi

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag Pfannkuchen auch am liebsten mit was Deftigem zusammen; als mit Nougatcreme oder Marmelade.
    Sehr schöne Idee mit dem Gemüse; das werde ich auch mal nachmachen.

    LG. ^^

    AntwortenLöschen
  3. Hallo :))

    Ich hab mir jetzt alle Rezepte angeschaut und bin begeistert... total mein Geschmack. Ich hab eine Kuhmilchunverträglichkeit und muss daher auch auf manche Sachen verzichten... ich tus aber net immer *g* weil ich kaum bis kein Fleisch ess und ohne (Kuhmilch)Käse einfach net kann. Werd sicher einiges ausprobieren... den Marillenkuchen mach ich am WE wenn i nu gscheite öst. Marillen krieg!

    Liebe Grüße aus Korneuburg - vor den Toren von Wien! Conny

    AntwortenLöschen
  4. Conny ,vielen Dank das du dir die Mühe gemacht hast das zu schreiben ,freue mich sehr darüber :) ,aha ,ja das würde mir auch schwer fallen auf Kuhmilchkäse zu verzichten ,hoffe das macht dir keine großen Probleme wenn du trotzdem ab und zu welchen ißt

    Liebe Grüße zu dir! :)

    AntwortenLöschen
  5. Hab mir jetzt die Rezepte angeschaut und bin echt begeistert . Das schaut alles sooo lecker aus:) Ich muss unbedingt mal was nachkochen :)

    Liebe Grüße aus Nürnberg

    AntwortenLöschen
  6. Dankeschön sandy ,freu mich :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...