Seiten

Montag, 27. Juni 2011

Ribiselkuchen



Ribiselkuchen
4 Eigelb
120g Zucker + 1 Packerl Vanillezucker Bio(Alnatura)
170g Butter (Spar free from lf)
300g Mehl (Hammer Mühle gf)
2 TL Backpulver Bio(Alnatura)

außerdem
4 Eiweiß
150g Zucker
200g Ribisel





Butter ,Zucker ,Vanillezucker und Dotter schaumig rühren 

Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und löffelweise unter die Masse rühren

Backpapier auf ein Backblech legen ,den Teig darauf verteilen und bei 190° in den Backofen stellen bis der Teig hellbraun ist




Aus dem Eiweiß Schnee schlagen ,dann den Zucker unter ständigem Weiterrühren langsam in die Masse schütten und zum Schluß noch die Ribiseln vorsichtig unterrühren

Den "Zuckerschnee" auf den vorgebackenen Teig streichen und den Kuchen bei 170° noch 20min. fertigbacken



... und so kommt er aus dem Backofen :)


Liebe Grüße!



Kommentare:

  1. *totally in love* (wenn du dich steigerst, steiger ich mich auch:)

    AntwortenLöschen
  2. Lecker, ich mag genau diese Art von Träubleskuchen sehr gerne... Danke für´s zeigen
    Dicker Knuddler

    AntwortenLöschen
  3. Danke euch :)

    jemand bloggt hihi :D

    LG^^

    AntwortenLöschen
  4. Super lecker sieht das aus! Ich mag die Träuble an sich nicht so gerne, da sie so sauer sind, aber als Kuchen finde ich sie lecker!

    LG B

    AntwortenLöschen
  5. hmmm lecker, sieht sehr viel besser aus als mein kläglicher muffin versuch heute (ich kann einfach nicht gut backen owww)!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...