Seiten

Mittwoch, 22. Juni 2011

Maistortillas-(Fertigprodukt) mit Brokkoli

Abend


Weiße Maistortillas (Casa Mexico)
Brokkoli ,Tomaten ,Paprika ,Karotten Bio(ja!Natürlich)
Cuisine Sojacreme zum Kochen (alpro soya)
Mozzarella (Schärdinger lf)
Scharfmacher Gewürzmischung Bio(Sonnentor)

Salat
Lollo Rosso
Karotten
Mohnöl




Die Maistortillas sind von Casa Mexico ,ein ganz tolles Geschäft ,war heute das erste mal dort ,glaub dort wird es mich aber sicherlich alle 2 Wochen hinziehen :)

Maistortillas Casa Mexiko Zutaten :weißes Maismehl ,Wasser ,E282 ,Zitronensäure


Brokkoli zerteilen und die Röschen 3min. in Salzwasser kochen

Die Brokkolistiele schälen und zusammen mit 2 Karotten und Salz ziemlich weichkochen und mit etwas Sojacreme pürieren

Tomaten und Paprika in kleine Würferln schneiden


Die Tortillas jeweils mit Soße ,Brokkoliröschen ,Tomatenwürferln ,Mozzarella und Scharfmacher Gewürzmischung füllen und in eine feuerfeste Form schichten


Den restlichen Mozzarella und die Paprikawürferln darauf verteilen ,und die Form bei 200° in den Backofen stellen bis der Käse geschmolzen ist




Frühstück Reisbrei

Mittag Cracker (Spar free from lf + gf)


Liebe Grüße!


Kommentare:

  1. You´re my star! Ich hatte heute auch Brokkoli. Ich lache nur noch über den Zufall, aber Brokkoli als auch Zucchini gehören echt zu meinem Lieblingsgemüse.

    Welche Reisflocken nimmst du eigentlich? Instant oder gewöhnliche von Alnatura?
    Da stand ich heute im dm nämlich vor.

    LG!

    AntwortenLöschen
  2. jemand bloggt .. haha :D ,ja kochen macht so viel Spaß ,Dankeschön!!!

    Hab die Reisflocken von Alnatura ,muß zugeben das ich ein bissl ein Alnatura-Fan bin :)
    LG

    AntwortenLöschen
  3. yummy yummy ich liebe Brokkoli!!!
    Lecker!!!
    Bussi & GLG

    AntwortenLöschen
  4. Heute wäre ich gespannt, denn: Ich habe sowohl Brokkoli als auch Zucchini da:D

    Ich habe noch ein wenig was von den Hirseflocken von alnatura da, die möchte ich aufbrauchen.

    Habe gestern das Reisbrot von alnavit mitgenommen und bin mal gespannt, wie das so ist.

    AntwortenLöschen
  5. karo :D

    jemand bloggt ,kaum zu glauben ... aaaaber ,bei mir wird es heute auch etwas ähnliches geben ,hab noch Brokkoli über von gestern und 3 Zucchini hier liegen ,eine davon wird auf jeden Fall verarbeitet :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Danke Dir für das tolle Rezept, ich liebe ja solche Gericht hab mich nur noch nicht selbst daran getraut...
    Dicker Knuddler

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...