Seiten

Mittwoch, 4. Mai 2011

Nudeln mit Salbei ,Tomaten und Paprika


Abend


Tomaten ,Paprika Bio(ja!Natürlich)
Salbeiblätter Bio(Sonnentor)
Penne (Schär lf + gf)
Mozzarella gerieben (Schärdinger lf)
Butter (Spar free from lf)
Salatgurke (Wiener Gärtner) ,hab ich zusammen mit Mayonnaise als Salat dazu gegessen

Ein großes Stk. Butter in einer Pfanne erhitzen


... und die getrockneten Salbeiblätter darin knusprig braun braten.
(Man kann auch frische Salbeiblätter verwenden ,man muß dann nur etwas mehr darauf aufpassen das sie nicht verbrennen und schwarz werden ,bei den getrockneten Blättern geht das langsamer)


Die Paprikastreifen dazugeben und einige Minuten mitbraten ,salzen ,und dann in einer feuerfesten Form über den gekochten Nudeln verteilen


Darauf dann die entkernten und gewürfelten Tomaten und den Mozzarella legen und die Form bei 220° für ca. 20min. in den Backofen stellen 





Frühstück Reisbrei mit Mandeln


Reisflocken ,Reis Drink ,Mandeln Bio(Alnatura)



Mittag ausgelassen



Liebe Grüße!








Kommentare:

  1. sieht extrem lecker aus. nur den salbei würd ich weglassen :D

    AntwortenLöschen
  2. Der Auflauf sieht super lecker aus, ich liebe ja alles was mit Käse überbacken wurde;)
    Knuddler

    AntwortenLöschen
  3. Ja, ich bin auch Fan von allem mit Käse überbackenem; komisch, viele die ich kenne mögen das gar nicht :-)

    AntwortenLöschen
  4. Dankeschön euch beiden :)

    LG^^

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...